Cookie-Einstellungen
Fussball

Guerreiro wird polnischer Staatsbürger

SID

Warschau - Der Brasilianer Roger Guerreiro hat die polnische Staatsbürgerschaft erhalten und kann damit bei der EM für den ersten deutschen Gruppengegner auflaufen. Er begrüße den neuen Staatsbürger mit Hoffnung auf sportliche Erfolge, sagte  Präsident Lech Kaczynski.

Der in Sao Paulo geborene Guerreiro spielt seit Dezember 2005 für Legia Warschau.

Polens Trainer Leo Beenhakker hatte den 25-Jährigen zuvor in seinen vorläufigen EM-Kader berufen.

Bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz trifft Polen zum Auftakt am 8. Juni in Klagenfurt auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Werbung
Werbung