Cookie-Einstellungen
Fussball

Juves Nedved für zwei Spiele gesperrt

SID

Turin - Juventus Turin muss in den kommenden zwei Spielen der Serie A auf seinen tschechischen Star Pavel Nedved verzichten.

Der Mittelfeldspieler wurde wegen eines Ellbogenchecks in der Partie gegen Sampdoria Genua (1:0) für zwei Spiele gesperrt. Damit fehlt der 35-Jährige dem aktuellen Tabellenzweiten in den Partien beim SSC Neapel und gegen den FC Empoli.

In Neapel darf auch Turins Coach Claudio Ranieri nicht auf der Trainerbank Platz nehmen. Ranieri wurde von der Disziplinarkommission der Serie A für ein Spiel gesperrt, nachdem er in der Begegnung gegen Genua wegen Reklamierens auf die Tribüne verbannt worden war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung