Fussball

ZDF: 7,06 Millionen sehen Viertelfinaleinzug

SID
7,06 Millionen sahen dem Viertelfinaleinzug der DFB-Frauen gegen Russland zu

Das ZDF hat mit der Übertragung des letzten EM-Vorrundenspiels der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft gegen Russland (2:0) die bislang beste Quote im Turnierverlauf verzeichnet. 7,06 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend den Sieg der DFB-Auswahl, die damit den Gruppensieg perfekt machten. Dies entsprach einem Marktanteil von 24,1 Prozent.

Bei den vorherigen Übertragungen gegen Italien (2:1) und Schweden (0:0) hatten 5,78 bzw. 6,08 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Titelverteidiger Deutschland trifft im Viertelfinale am Samstag (20.45 Uhr/ZDF und Eurosport) in Rotterdam auf Dänemark.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung