Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Frauen starten "hoch motiviert": Popp führt erweiterten EM-Kader an

SID
Martina Voss-Tecklenburg

Mit je acht Spielerinnen von Double-Gewinner VfL Wolfsburg und Vizemeister Bayern München startet der Rekordeuropameister Deutschland in die Titelmission bei der Fußball-EM in England (6. bis 31. Juli). Kapitänin Alexandra Popp (Wolfsburg/113 Länderspiele) ist die erfahrenste Kraft im erweiterten 28er-Kader, den Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am Dienstag in Frankfurt präsentierte.

Die Jüngste der 24 Feldspielerinnen ist mit 19 Jahren Jule Brand (TSG Hoffenheim/15). "Wir freuen uns, dass es endlich los geht, und starten hoch motiviert in unsere EM-Vorbereitung", sagte Voss-Tecklenburg: "Wir wollen im spielerischen, individual- und mannschaftstaktischen Bereich die Grundlagen legen, um bei der EM eine Top-Performance zu zeigen."

Die Vorbereitung startet mit dem "Pre-Camp" mit 20 Spielerinnen am Sonntag in Frankfurt. Das endgültige 23er-Aufgebot will die Bundestrainerin nach dem zweiten Lehrgang vom 12. bis 18. Juni in Herzogenaurach benennen. Die Generalprobe steht am 24. Juni gegen die Schweiz an. Das EM-Quartier im Westen Londons wird am 3. Juli bezogen.

Traumziel ist das Finale im Wembley-Stadion. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trifft in der anspruchsvollen Gruppe B auf Vize-Europameister Dänemark (8. Juli), Mitfavorit Spanien (12. Juli/beide London-Brentford) und Finnland (16. Juli/Milton Keynes).

Für den Olympiasieger von 2016 und zweimaligen Weltmeister ist es das erste große Turnier seit dem WM-Viertelfinal-Aus 2019. Auch bei der EM 2017 war für den achtmaligen Europameister bereits im Viertelfinale Endstation. - Der erweiterte EM-Kader im Überblick:

DFB-Frauen: Der Kader im Überblick

  • Tor: Ann-Katrin Berger (FC Chelsea, 3 Länderspiele/0 Tore), Merle Frohms (Eintracht Frankfurt, 26/0), Almuth Schult (VfL Wolfsburg, 64/0), Martina Tufekovic (TSG Hoffenheim, 0/0)
  • Abwehr: Sara Doorsoun (Eintracht Frankfurt, 36/1), Jana Feldkamp (TSG Hoffenheim, 13/0), Giulia Gwinn (Bayern München, 26/3), Marina Hegering (Bayern München, 19/3), Kathrin Hendrich (VfL Wolfsburg, 45/5), Sophia Kleinherne (Eintracht Frankfurt, 16/0), Maximiliane Rall (Bayern München, 8/0), Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg, 20/3)
  • Mittelfeld/Angriff: Nicole Anyomi (Eintracht Frankfurt, 7/0), Jule Brand (TSG Hoffenheim, 15/4), Klara Bühl (Bayern München, 23/9), Sara Däbritz (Paris St. Germain, 85/17), Linda Dallmann (Bayern München, 44/11), Laura Freigang (Eintracht Frankfurt, 13/9), Chantal Hagel (TSG Hoffenheim, 3/0), Svenja Huth (VfL Wolfsburg, 65/13), Lena Lattwein (VfL Wolfsburg, 16/0), Sydney Lohmann (Bayern München, 11/1), Lina Magull (Bayern München, 59/18), Sjoeke Nüsken (Eintracht Frankfurt, 9/2), Lena Oberdorf (VfL Wolfsburg, 26/3), Alexandra Popp (VfL Wolfsburg, 113/53), Lea Schüller (Bayern München, 38/25), Tabea Waßmuth (VfL Wolfsburg, 15/5)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung