-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB steigt in den Frauenfußball ein

SID
Borussia Dortmund steigt in den Frauenfußball ein.

Borussia Dortmund steigt in den Frauen-Fußball ein. Das kündigte der Bundesligist in seinem September-Newsletter an seine Mitglieder an. Demnach wird in der Saison 2021/22 eine Mannschaft in der Kreisliga B starten.

"Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Frauenfußball innerhalb des Vereins organisch von unten nach oben aufzubauen, daher wird die neue Mannschaft zunächst in der Kreisliga B starten. Innerhalb eines Jahrzehnts sollen die schwarzgelben Farben dann möglichst in der Frauen-Bundesliga vertreten sein", heißt es in dem Newsletter.

Beim BVB haben insgesamt 15 Personen aus dem gesamten Verein das Thema vorangetrieben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung