Fussball

FC Bayern holt Nationalspielerin Lea Schüller

Von SID
Lea Schüller verstärkt den FC Bayern.

Frauenfußball-Bundesligist Bayern München hat sich zur kommenden Saison die Dienste der Nationalspielerin Lea Schüller gesichert. Die 22 Jahre alte Stürmerin kommt vom Ligarivalen SGS Essen und erhält in München einen Vertrag über drei Jahre bis Sommer 2023. Dies teilte der Klub am Dienstag mit. Ihr Vertrag in Essen läuft im Sommer aus.

"Es bedeutet mir sehr viel, den Schritt nach München gemacht zu haben", sagte Schüller, die betonte, sie wolle mit "dem FC Bayern um Titel spielen". In 19 Länderspielen hat Schüller bislang zehn Tore erzielt, in der Liga liegt sie mit elf Treffern auf Platz vier der Liste der besten Torjägerinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung