Fussball

Meniskus-OP bei Wälti

SID
Lia Wälti (l.) verpasste vergangene Saison keine Partie

Turbine Potsdam muss zum Saisonstart ohne Kapitänin Lia Wälti auskommen. Die Schweizer Nationalspielerin musste sich am Montag einer Operation am Meniskus des rechten Knies unterziehen und fällt nach Klubangaben mehrere Wochen aus.

Turbine geht nach dem Ende der Ära von Trainer-Urgestein Bernd Schröder ohne konkretes Ziel in die neue Spielzeit. Der Verein wolle aber "besser abschneiden als im Vorjahr" sagte der neue Coach Matthias Rudolph. Die vergangene Saison beendete der sechsmalige deutsche Meister auf dem enttäuschenden siebten Tabellenplatz.

Lia Wälti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung