-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Frauen holen sich Feinschliff in Kanada

SID
Die DFB-Frauen wollen sich optimal auf die WM vorbereiten
© getty

Die deutschen Fußballerinnen werden die letzte Phase der Vorbereitung auf die WM-Endrunde 2015 im Gastgeberland Kanada absolvieren. "Wir werden mindestens eine Woche vorher drüben sein, um uns zu akklimatisieren", sagte Bundestrainerin Silvia Neid vor dem Qualifikationsspiel gegen Slowenien.

Neid, deren Team nach bisher sechs Siegen in sechs Spielen so gut wie sicher qualifiziert ist, bereitet die erstmals auf Kunstrasen ausgetragene Endrunde einige Kopfschmerzen. Deshalb fordert die Bundestrainerin ähnlich wie ihr männliches Pendant Joachim Löw mit Blick auf die WM in Brasilien besondere Anstrengungen von ihren Schützlingen.

"Wir müssen topfit sein, weil der Kunstrasen den Körper mehr beansprucht. Wir werden viel reisen müssen, dazu kommt die Zeitumstellung. Wir brauchen also eine sehr gute Grundlage schon vor der Vorbereitung", sagte Neid: "Wir werden deshalb sehr intensiv mit den Vereinen und den Spielerinnen zusammenarbeiten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung