Cookie-Einstellungen
Fussball

Angerer greift nach dem Titel

SID
Nadine Angerer steht kurz vor ihrem ersten Titel in der W-League
© getty

Weltfußballerin Nadine Angerer ist in der australischen W-League mit ihrem Klub Brisbane Roar ins Finale eingezogen. Im Halbfinale setzte sich die Nationaltorhüterin mit ihrem Team am Samstag bei Canberra United mit 2:1 (1:1) durch. Den Gegner für das Grand Final am 23. Februar ermitteln am Sonntag Titelverteidiger Sydney FC und Melbourne Victory.

Im Duell mit dem besten Team der regulären Saison erzielte vor 1150 Zuschauern im McKellar Park Kim Carroll (4.) nach einer Ecke die frühe Führung für die Gäste aus Brisbane, Caitlin Munoz (23.) glich für United aus. Für die Entscheidung zugunsten des Champions von 2009 und 2011 sorgte Elise Kellond-Knight (58.).

Nach dem Finale in "Down Under" wird Angerer zunächst mit der deutschen Nationalmannschaft in Portugal den Algarve Cup (5. bis 12. März) bestreiten.

Anschließend wechselt die DFB-Spielführerin in die USA, wo sie ab April in der NWSL für den Meister Portland Thorns auflaufen wird.

Nadine Angerer im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung