Cookie-Einstellungen
Fussball

Meister Wolfsburg verliert in München

SID
Nadine Keßlers (r.) Führungstreffer reichte am Ende nicht für die Wolfsburger
© getty

Der deutsche Meister VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball-Bundesliga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Bei Bayern München verlor der Triple-Sieger mit 1:3 (1:1) und bleibt mit 25 Punkten hinter dem 1. FFC Frankfurt (27) und Turbine Potsdam (26) Tabellendritter.

Die frühe Führung der Niedersachsen durch Nadine Keßler (4.) glich Nationalmannschaftskollegin Leonie Maier (6.) prompt aus, bevor die eingewechselte Vanessa Bürki die Partie mit einem Doppelpack (76./83.) zugunsten der Münchnerinnen, die mit 21 Zählern Vierter sind, entschied.

Im zweiten Duell des Abends verlor Aufsteiger BV Cloppenburg 1:3 (0:0) gegen die SGS Essen. Charline Hartmann (49.) und Lea Schüller (58./83.) sorgten für den Auswärtserfolg, den auch der späte Gegentreffer von Mandy Islacker (89.) nicht mehr gefährdete.

Die Frauen-Bundesliga im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung