Cookie-Einstellungen
Fussball

Weltfußballerin Wambach überflügelt Hamm

SID
Abby Wambach ist mit 160 Treffern für die Nationalmannschaft der USA Rekordhalterin
© getty

Abby Wambach ist die erfolgreichste Torjägerin der Geschichte. Die 33-Jährige erzielte beim 5:0 der US-Nationalmannschaft gegen Südkorea vier Treffer und überflügelte Mia Hamm.

Die neue Weltrekordlerin Wambach hat in 207 Länderspielen 160 Tore erzielt, die 2004 zurückgetretene Hamm (41) war in ihren 275 Einsätzen 158-mal erfolgreich gewesen.

Wambach erzielte in Harrison/New Jersey alle Treffer bereits vor der Pause (11./20./31./45.+2). Den Rekord holte sich die Stürmerin beim 3:0. "Die erste Hälfte war total verrückt. Meine Teamkolleginnen haben alles versucht, um mir die Tore aufzulegen. Dafür bin ich dankbar", sagte Wambach.

Hamm gratuliert

Hamm freute sich für ihre Nachfolgerin. "Glückwunsch, Abby. Ich bin so stolz auf Dich, meine Freundin. Du bist eine Kämpferin und ein echter Champion", schrieb sie bei Twitter.

Von 2003 bis 2004 hatten Hamm, zweimalige Weltfußballerin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin, und Wambach Seite an Seite für das Nationalteam gespielt. Mit Washington Freedom holten sie in der vor zehn Jahren eingestellten US-Profiliga WUSA gemeinsam den Titel (2003). Wambach war nach dem Ende der Rekordjagd wie befreit: "Irgendwann will man nicht mehr Zweiter sein. Diese Mannschaft ist zu gut, als das nur über eine Spielerin gesprochen wird. Schön, dass es vorbei ist."

Abby Wambach im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung