Fussball

HSV droht Rückzug aus der Bundesliga

SID
Die Spielerinnen des Hamburger SV blicken in eine ungewisse Zukunft
© Getty

Die Frauen des Hamburger HSV müssen um ihre Zukunft bangen. Weil die Fußballabteilung des Vereins finanziell angeschlagen ist, droht den Frauen der Rückzug aus der Bundesliga.

"Wir haben vom Verein die Info erhalten, dass wir erhebliche Einsparungen vornehmen müssen. Unsere Wettbewerbsfähigkeit ist dadurch gefährdet", sagte der Leiter der Frauenfußball-Abteilung, Christian Lenz. Genaue Zahlen wollte er nicht nennen.

Er deutete jedoch an, dass unter den derzeitigen Voraussetzungen keine konkurrenzfähige Mannschaft aufgestellt werden könne.

"Wir leben vom Zuschuss aus dem Gesamtverein. Der wird nicht von uns festgelegt. Wir prüfen alle Möglichkeiten, einen Wasserstand möchte ich aber nicht vermelden", sagte Lenz. Zusätzlich läuft der Vertrag mit dem Trikotsponsor aus.

Lenz: "Wir können nicht damit rechnen, dass er verlängert wird." 2011 hatten die HSV-Frauen aufgrund der Sparzwänge bereits ihr Zweitliga-Team abgemeldet.

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung