Cookie-Einstellungen
Fussball

Wolfsburg erobert Tabellenspitze

SID
Auch Silva Lone Saländer vom Hamburger SV konnte gegen die Niederlage nichts ausrichten
© Getty

Mit einem 5:2-Erfolg gegen den Hamburger SV hat der VfL Wolfsburg zwischenzeitlich die Tabellenspitze erobert. Der FCR Duisburg gewann sein Sonntagspiel beim FF USV Jena mit 3:0 (2:0).

Nadine Keßler (11. Minute), Zsanett Jakabfi (35., 49.) und Martina Müller (36., 52.) wahrten die Hoffnungen auf die erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte. Mit 43 Punkten führen die Wolfsburgerinnen vor dem FCR Duisburg (42), der sein Sonntagspiel beim FF USV Jena mit 3:0 (2:0) gewann.

Der amtierende deutsche Meister Turbine Potsdam rangiert mit 41 Punkten auf Platz drei, hat aber aufgrund der Teilnahme an der Champions League ebenso wie der FFC Frankfurt als Vierter ein Spiel Rückstand.

Für Aufsteiger Leipzig gab es auch nach dem Rücktritt von Trainer Jürgen Brauße in dieser Woche nichts zu holen. Die Lok-Frauen verloren bei Essen-Schönebeck mit 0:4 und rutschten auf den letzten Platz ab. Bayer Leverkusen (Vorletzter) holte in Freiburg beim 1:0-Erfolg drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt und verkürzte den Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze auf vier Zähler.

Die Ergebnisse der Bunndesliga

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung