Cookie-Einstellungen
Fussball

Angerer übernimmt Kapitänsamt bei DFB-Frauen

SID
Nadine Angerer soll die Nachfolge von Birgit Prinz und Kerstin Garefrekes übernehmen
© Getty

Torhüterin Nadine Angerer übernimmt nach Informationen des Fachmagazins "Kicker" das Kapitänsamt bei der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft.

Die 32-Jährige, zweimalige Weltmeisterin, fünfmalige Europameisterin und dreimalige Olympia-Dritte, soll am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz als Nachfolgerin der zurückgetretenen Birgit Prinz präsentiert werden.

Rekordnationalspielerin Prinz hatte nach dem WM-Aus gegen den späteren Weltmeister Japan im Viertelfinale (0:1 n.V.) ihre Karriere beendet, auch die Stellvertreterin Kerstin Garefrekes wird nicht mehr für die Nationalmannschaft auflaufen - damit ist das Amt vakant.

Angerer wäre eine logische Wahl, die 32-Jährige ist mit 102 Länderspieleinsätzen die routinierteste Spielerin im DFB-Kader. Zudem hat Angerer ein kleines WM-Trauma zu verarbeiten - sie verschuldete gegen Japan den Gegentreffer.

Die DFB-Frauen 2011: Alle Termine und Ergebnisse

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung