Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Nationalspieler Weise neuer Trainer in Jena

SID
Genoveva Anonma (l.) verlor mit der USV Jena das DFB-Pokal-Finale gegen den FCR Duisburg
© Getty

Bundesligist USV Jena ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Die Thüringer verpflichteten den 86-maligen DDR-Nationalspieler Konrad Weise.

Der 86-malige DDR-Nationalspieler Konrad Weise wird neuer Trainer des Bundesligisten USV Jena. Der frühere Profi von Carl Zeiss Jena soll das Team gemeinsam mit Daniel Kraus und dem bisherigen Interimscoach Michael Zahn bis zum Saisonende betreuen.

Zahn hatte im November die Nachfolge des entlassenen Thorsten Zaunmüller angetreten. Da Zahn aber nur über die C-Lizenz verfügt und damit nicht die Anforderungen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfüllt, musste der Klub bis zum 1. Januar 2011 einen neuen Trainer präsentieren.

Jena trennt sich von Trainer Zaunmüller

Werbung
Werbung