Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig vs. Spartak Moskau: Darum findet das Spiel in der Europa League nicht statt

Von Brian Horn
In den Europa League-Playoffs setzte sich RB Leipzig gegen Real Sociedad San Sebastian durch. Nun wartet auf RB im Achtelfinale auf Spartak Moskau.

Im Achtelfinale der Europa League wäre RB Leipzig auf Spartak Moskau getroffen. Das Spiel findet jedoch nicht statt. Warum das so ist, erfahrt Ihr hier.

RB Leipzig hat nach dem Playoff-Sieg gegen Real Sociedad San Sebastian das Achtelfinale in der Europa League erreicht. Die Runde der besten 16 Mannschaften im Wettbewerb wurde auf den 10. und 17. März terminiert.

Die Auslosung ergab für RB Leipzig ein Aufeinandertreffen mit Spartak Moskau - den einzigen russischen Klub, der noch in einem europäischen Fußball-Wettbewerb vertreten ist.

RB Leipzig vs. Spartak Moskau: Darum findet das Spiel in der Europa League nicht statt

Auch die Sportwelt schaut aktuell mit großer Sorge auf die Ereignisse in der Ukraine. Nach der Invasion Russlands in die Ukraine sind auch die sportlichen Aktivitäten in den beiden Ländern ungewiss. Beispielsweise bildet sich aktuell eine breite Boykott-Front an Ländern, die in den WM-Playoffs gegen Russland nicht antreten möchten. Das teilten unter anderem die polnischen, schwedischen und tschechischen Fußballverbände mit.

Die FIFA und UEFA griffen kurz danach durch. Alle russischen Mannschaften wurden aus den Wettbewerben ausgeschlossen. Somit findet die Fußball-WM in Katar ohne Russland statt. Das betrifft auch RB Leipzig. Gegner Spartak Moskau darf in der Europa League nicht mehr antreten. Somit steht RB kampflos im Viertelfinale.

Zunächst standen noch Überlegungen im Raum, wonach das Rückspiel auf neutralen Boden ausgetragen werden sollte. Diese wurden aber verworfen. "Die aktuelle Situation ist schlimm", sagte Tedesco über den russischen Angriff auf die Ukraine: "Krieg ist absolut keine Lösung - in keiner Situation."

Schon früh hatte die UEFA schon auf die Invasion Russlands in die Ukraine reagiert: Das Champions-League-Finale in diesem Jahr, welches ursprünglich im russischen St. Petersburg hätte stattfinden sollen, wurde verlegt und wird nun am 28. Mai im Stade de France bei Paris ausgetragen.

Europa League: Spielplan im Achtelfinale

Team 1Team 2
Glasgow RangersRoter Stern Belgrad
SC BragaAS Monaco
FC PortoOlympique Lyon
Atalanta BergamoBayer Leverkusen
FC SevillaWest Ham United
FC BarcelonaGalatasaray Istanbul
RB LeipzigSpartak Moskau*
Real BetisEintracht Frankfurt

Europa League: Die Gewinner der letzten Jahre

JahrVerein
2009/10Atlético Madrid
2010/11FC Porto
2011/12Atlético Madrid
2012/13FC Chelsea
2013/14FC Sevilla
2014/15FC Sevilla
2015/16FC Sevilla
2016/17Manchester United
2017/18Atlético Madrid
2018/19FC Chelsea
2019/20FC Sevilla
2020/21FC Villarreal
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung