Fussball

Inter Mailand - Eintracht Frankfurt heute live: Europa-League-Partie im Re-Live im Livestream sehen

Von SPOX
Danny da Costa wird das Achtelfinalrückspiel gegen Inter Mailand auf DAZN kommentieren.

Vergangenes Jahr war Eintracht Frankfurt das Europapokalteam der Saison. DAZN zeigt heute das Achtelfinal-Rückspiel gegen Inter Mailand in voller Länge im Re-Live mit Kommentar von Frankfurt-Verteidiger Danny da Costa. Wie ihr das Spiel heute im Livestream sehen könnt, erfahrt ihr hier.

Inter Mailand - Eintracht Frankfurt heute im Re-Live im Livestream

Um 15.30 Uhr beginnt auf DAZN die Übertragung des Europa-League-Spiels zwischen Inter Mailand und Eintracht Frankfurt. Ursprünglich sind sich die beiden Mannschaften am 14. März 2019 im Mailänder San Siro begegnet.

Kommentiert wird die Partie von Max Siebald und Experte Ralph Gunesch. Unterstützt werden die beiden von SGE-Verteidiger Danny da Costa, der im Spiel gegen Inter die komplette Spielzeit auf dem Rasen stand.

Während der Spielpause der Fußballligen zeigt DAZN jedes Wochenende historische Partien. Der erste Monat beim Streamingdienst ist kostenlos.

Inter - Eintracht: Die Aufstellungen

Mit diesen Aufstellungen sind die Teams in die Partie gestartet:

  • Inter Mailand: Handanovic - D'Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Soares - Valero, Vecino - Candreva, Politano, Perisic - Balde
  • Eintracht Frankfurt: Trapp - Hasebe, Hinteregger, Ndicka - da Costa, Willems, Rode, Kostic - Gacinovic - Jovic, Haller

Eintracht Frankfurt: Der Weg ins Achtelfinale

Bereits in der Gruppenphase machte Eintracht Frankfurt auf sich aufmerksam. Die SGE gewann alle sechs Gruppenspiele gegen Vorjahresfinalist Olympique Marseille, Lazio Rom und Apollon Limassol aus Zypern und beendete die Gruppenphase mit einem Torverhältnis von 17:5.

Gegner im Sechzehntelfinale war Shakhtar Donezk. Die Ukrainer belegten in der Gruppenphase der Champions League den dritten Rang und sicherten sich so das Ticket für die K.o.-Runde der Europa League. Nach einem 2:2-Unentschieden im Auswärtsspiel in der Ukraine setzte sich Eintracht Frankfurt daheim mit 4:1 durch und zog ins Achtelfinale ein.

Dort sollte der Mailänder Traditionsklub Inter warten. Auch Inter war zuvor in der Champions League aktiv und verpasste nur aufgrund des direkten Vergleichs mit Tottenham den Einzug in die K.o.-Phase. Im Sechzehntelfinale der Europa League setzte sich Inter souverän mit 5:0 gegen Rapid Wien durch. Im Hinspiel zwischen Eintracht und Inter konnte die SGE ein 0:0 sichern und wäre somit bei einem Sieg in Mailand im Viertelfinale der Europa League.

Eintracht Frankfurt: Europa-League-Spielplan der Saison 2018/19

Die Eintracht war als DFB-Pokalsieger 2018 direkt für die Gruppenphase der UEFA Europa League 2018/19 qualifiziert. Erst im Halbfinale schieden die Frankfurter im Elfmeterschießen gegen den späteren Gesamtsieger FC Chelsea aus.

PhaseSpielHeimGastErgebnis
Gruppenphase1. SpieltagOlympique MarseilleEintracht Frankfurt1:2
Gruppenphase2. SpieltagEintracht FrankfurtLazio Rom4:1
Gruppenphase3. SpieltagEintracht FrankfurtApollon Limassol2:0
Gruppenphase4. SpieltagApollon LimassolEintracht Frankfurt2:3
Gruppenphase5. SpieltagEintracht FrankfurtOlympique Marseille4:0
Gruppenphase6. SpieltagLazio RomEintracht Frankfurt1:2
SechzehntelfinaleHinspielShakhtar DonezkEintracht Frankfurt2:2
SechzehntelfinaleRückspielEintracht FrankfurtShakhtar Donezk4:1
AchtelfinaleHinspielEintracht FrankfurtInter Mailand0:0
AchtelfinaleRückspielInter MailandEintracht Frankfurt0:1
ViertelfinaleHinspielBenfica LissabonEintracht Frankfurt4:2
ViertelfinaleRückspielEintracht FrankfurtBenfica Lissabon2:0
HalbfinaleHinspielEintracht FrankfurtFC Chelsea1:1
HalbfinaleRückspielFC ChelseaEintracht Frankfurt4:3 i.E. (1:1)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung