Fussball

AS Rom - Borussia Mönchengladbach heute live: Europa League im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Borussia Mönchengladbach brauch einen Sieg gegen Rom.

Am heutigen Donnerstag gastiert Borussia Mönchengladbach bei der AS Rom in der Europa League. SPOX verrät Euch, wo und wann Ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Jetzt den kostenlosen Probemonat sichern und alle Spiele der UEFA Europa League live in voller Länge sehen!

AS Rom vs. Borussia Mönchengladbach: Anpfiff, Ort, Schiedsrichter

Die Partie zwischen der AS Rom und Borussia Mönchengladbach steigt am heutigen Donnerstag um 18.55 Uhr. Austragungsort ist das Olympiastadion in der italienischen Hauptstadt, welches 72.698 Zuschauern Platz bietet.

Der Unparteiische für die Begegnung ist der Schotte William Collum, der von Francis Connor und David McGeachie assistiert wird.

AS Rom - Borussia Mönchengladbach heute live im TV, Livestream und Liveticker

Die einzige Möglichkeit, das Spiel zwischen der Roma und Gladbach live zu sehen, bietet DAZN. Der Streaminganbieter hat sich in dieser Saison die Übertragungsrechte an allen Partien der Europa League gesichert. Darüber hinaus bietet DAZN die sogenannte GoalZone an, mit der Ihr die Geschehnisse von allen Plätzen in einer Konferenz verfolgen könnt.

Ein Abonnement kostet Euch lediglich 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro jährlich. Neben der Europa League hat der Streamingdienst über 100 Spiele der Champions League, 40 Partien der Bundesliga, die Serie A, Ligue 1 und LaLiga live im Programm. Zudem gibt es einen kostenlosen Probemonat.

AS Rom gegen Borussia Mönchengladbach heute im Liveticker

Solltet Ihr trotz dessen nicht die Möglichkeit haben, die Begegnung live vor den Bildschirmen zu verfolgen, seid Ihr im Liveticker von SPOX bestens aufgehoben. Dort verpasst Ihr keine wichtigne Ereignisse auf und neben dem Platz. Hier geht's zum Liveticker.

Gladbach zu Gast in Rom: Vorschau

Borussia Mönchengladbach erlebte am vergangenen Spieltag der Bundesliga einen Dämpfer. Gegen Borussia Dortmund verlor das Team von Marco Rose mit 0:1, die Tabellenführung behielten die Fohlen trotzdem. So weit so gut, mag man denken. Doch in der Europa League präsentierte sich Gladbach bisher klar unter seinen Möglichkeiten.

Am ersten Spieltag erlebten die Borussen ein Desaster und kassierten eine herbe 0:4-Klatsche gegen den Wolfsberger AC - im eigenen Stadion. Es folgte ein schwaches 1:1 gegen Istanbul Basaksehir, weshalb Gladbach heute zum Siegen verdammt ist. Mit Rom wartet allerdings der stärkste Gruppengegner. Die Roma ist regelmäßig in der Champions League vertreten und gehört zum erweiterten Meisterschaftskreis in Italien.

In der Serie A weilt der Hauptstadtklub derzeit auf dem sechsten Platz, strauchelte aber ebenfalls gegen Wolfsberg. Bei den Österreichern recihte es nur zu einem 1:1.

AS Rom - Borussia Mönchengladbach: Voraussichtliche Aufstellung

So könnten die beiden Spieler aufstellen:

  • Roma: Lopez - Kolarov, Mancini, Smalling, Spinazzola - Veretout, Pastore - Florenzi, Zaniolo, Kluivert - Dzeko
  • BMG: Sommer - Wendt, Elvedi, Ginter, Lainer - Kramer, Zakaria, Neuhaus - Herrmann, Thuram, Embolo

Gladbach in Gruppe J: Die Tabelle

PlatzTeamSpieleTorePunkte
1AS Rom25:14
2Wolfsberger AC25:14
3Borussia Mönchengladbach21:51
4Istanbul BB21:51
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung