Fussball

Europa League, Auslosung heute live sehen: Übertragung im TV und Livestream

Von SPOX
Heute wird ab 13 Uhr in Monaco die Gruppenphase der Europa League ausgelost.
© getty

Nachdem gestern die letzten Qualifikationsspiele ausgetragen wurden, erfolgt heute die Auslosung zur Europa League. Wann die Ziehung stattfindet und wo Ihr sie live verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Sichert Euch hier einen kostenlosen Probemonat von DAZN und verfolgt alle Spiele der Europa League live und in voller Länge.

Europa League: Wo und wann findet die Auslosung der Gruppenphase statt?

Ebenso wie die gestrige Champions-League-Auslosung wird auch die Ziehung der Europa League in Monaco stattfinden. Ab 13 Uhr werden im Grimaldi Forum die Kugeln geöffnet.

Europa League: Die EL-Auslosung live im TV und im Livestream sehen

Die heutige Auslosung könnt ihr ab 13 Uhr auf DAZN verfolgen. Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung startet auch die Übertragung, die auf sämtlichen internetfähigen Endgeräten empfangbar ist.

Darüber hinaus wird DAZN in der kommenden Saison alle Spiele der Europa League live sowie exklusiv und in voller Länge ausstrahlen - so auch einige Spiele der Champions League, der Bundesliga, US-Sport und Tennis-Grand-Slams. Um den Dienst kostenlos zu testen, könnt Ihr Euch hier einen Gratismonat sichern.

Die Auslosung könnt ihr zudem bei SPOX auf Facebook sehen. Hier entlang!

Auch die UEFA selbst bietet einen Livestream der Auslosung ab. Auf der Website ist der Livestream kostenlos verfügbar, jedoch müsstet Ihr Euch einloggen.

Auch Eurosport überträgt die Auslosung live. Der Sender zeigt die Auslosung sowohl im Free-TV als auch im Livestream.

Europa League: Der Modus der Auslosung

48 Teams werden in der Gruppenphase der Europa League um das Weiterkommen kämpfen. Es gibt vier Lostöpfe mit jeweils zwölf Mannschaften, die anhand ihrer UEFA-Wertung auf die Lostöpfe verteilt wurden - die besten Mannschaften wurden Lostopf 1 zugeordnet. Die Gruppen werden aus den vier Lostöpfen gebildet, sodass sie gleichmäßig stark sind.

Europa League, Auslosung heute live: Das Teilnehmerfeld

Drei deutsche Mannschaften sind in diesem Jahr für die Europa League qualifiziert. Diese Vereine werden in der Saison 2019/20 teilnehmen: Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt.

  • Spanien: FC Sevilla, Espanyol Barcelona
  • Großbritannien: FC Arsenal, Manchester United, Wolverhampton Wanderers
  • Italien: AS Rom, Lazio Rom
  • Deutschland: Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt
  • Frankreich: AS Saint-Etienne, Stade Rennes
  • Russland: ZSKA Moskau
  • Portugal: FC Porto, Sporting Lissabon, S.C. Braga, Vitória S.C.
  • Belgien: Standard Lüttich, FC Gent
  • Ukraine: Dynamo Kiew, PFK Olexandrija
  • Türkei: Besiktas Istanbul, Istanbul Basaksehir, Trabzonspor
  • Österreich: Wolfsberger AC
  • Schweiz: FC Basel, FC Lugano
  • Aserbaidschan: Qarabag
  • Dänkemark: FC Kopenhagen
  • Schottland: FC Celtic, Rangers Glasgow
  • Niederlande: PSV Eindhoven, AZ Alkmaar, Feyenoord Rotterdam
  • Kasachstan: FC Astana
  • Schweden: Malmö FF
  • Serbien: FK Partizan Belgrad
  • Slovakai: Slovan Bratsilava
  • Luxemburg: F91 Düdelingen
  • Ungarn: Ferencváros Budapest
  • Bulgarien: Ludogorets Razgrad

Die Rekordsieger der Europa League

Fünf deutsche Mannschaften konnten bisher die Europa League gewinnen, an der Spitze stehen jedoch vor allem spanische und italienische Teams. Diese Vereine konnten den zweithöchsten europäischen Klubtitel bislang am häufigsten gewinnen:

RangVereinTitelFinals
1FC Sevilla55
2Inter Mailand34
Juventus Turin34
FC Liverpool34
5Atletico Madrid33
6Borussia Mönchengladbach24
7Tottenham Hotspur23
8IFK Göteborg22
FC Chelsea22
Real Madrid22
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung