-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Podolski gegen Wales wieder im Mittelfeld

SID

Frankfurt/Main - Lukas Podolski wird gegen Wales wieder im linken Mittelfeld spielen. Das gab Bundestrainer Joachim Löw einen Tag vor dem abschließenden EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt bekannt.

"Er hat ein starkes Spiel gegen Zypern gemacht", begründete Löw. Podolski sei auf dieser Position nun auch ein Konkurrent für seinen Bayern-Kollegen Bastian Schweinsteiger, bestätigte Löw. Im Tor wird wieder Jens Lehmann stehen, eine Pause erhält Arne Friedrich.

Der Berliner spielt bereits am Freitag mit Hertha BSC in der Bundesliga gegen Karlsruhe. Löw fordert zum Jahresabschluss einen Sieg.

Die DFB-Auswahl musste das Abschlusstraining ohne Robert Enke bestritten. Der Torhüter von Hannover 96 fehlte wegen eines grippalen Infektes.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung