Cookie-Einstellungen
Fussball

Türkei, News und Gerüchte - Christoph Daum erklärt: Das macht die türkische Nationalmannschaft so gefährlich

Von SPOX
Die Türkei trifft zum Auftakt auf Italien.

Christoph Daum traut der Türkei bei der Europameisterschaft 2021 viel zu. Kevin-Prince Boateng nennt die türkische Nationalmannschaft "Underdog-Favorit" und für Hakan Calhanoglu ist das Eröffnungsspiel ganz besonders. Die wichtigsten News und Gerüchte zur Türkei findet Ihr hier.

Türkei - Christoph Daum erklärt: Das macht die türkische Nationalmannschaft so gefährlich

Christoph Daum traut der Türkei im Eröffnungsspiel gegen Italien eine Überraschung zu. "Das wäre aus meiner Sicht schon ein Unentschieden. Die Türkei hat Holland geschlagen, zwei Riesen-Ergebnisse - Sieg und Remis - gegen Frankreich erzielt. Vor allem gegen große Nationen können sie ihr Potenzial abrufen", sagte er im Interview mit Münchner Merkur und tz.

Laut Daum habe es Nationaltrainer Senol Günes geschafft, das Team zu einer Einheit zu formen. Die Türkei sei zwar "keine Mannschaft, die mit Ballbesitz und Dominanz glänzt. Aber nach Ballgewinn geht es mit Tempo in die Spitze. Das macht die Türkei so gefährlich", erklärte er.

Zudem sieht er mit Hakan Calhanoglu einen herausragenden Akteur in der türkischen Nationalmannschaft. Der ehemalige Trainer von Fenerbahce, Besiktas und Bursaspor glaubt, dass der Milan-Profi "zum Superstar bei der EM werden kann".

Türkei: Eröffnungsspiel für Calhanoglu besonders

Hakan Calhanoglu trifft mit der Türkei im Eröffnungsspiel der EM 2021 in Rom auf Italien (ab 21 Uhr im LIVETICKER). "Es ist ein ganz spezielles Spiel für mich gegen meine Kollegen aus der Serie A", sagte der Mittelfeldspieler der AC Milan vor dem Turnier.

Dabei geht der 27-Jährige selbstbewusst in die Partie. "Wir sind bereit. Italien hat ein starkes Team und einen sehr guten Trainer, aber auch wir haben Qualität", sagte er.

Alle Infos zur Übertragung des Eröffnungsspiels zwischen der Türkei und Italien bei der EM 2021 gibt es hier.

Türkei für Boateng "Underdog-Favorit"

Der ehemalige Besiktas-Spieler Kevin-Prince Boateng sieht in der Türkei einen "Underdog-Favorit" bei der EM 2021. "Das ist eine ganz interessante Mannschaft. Die können überraschen und weit kommen", sagte der Sportschau-Experte vor dem Eröffnungsspiel gegen Italien.

Das liege laut Boateng vor allem an der Offensivabteilung um Kapitän Burak Yilmaz, der 16 Tore in der Ligue 1 für Meister OSC Lille in der abgelaufenen Saison erzielt hat. "Mit Yilmaz haben sie einen Stürmer vorne drin, der auf einer sehr hohen Welle reitet", sagte Boateng.

Türkei vs. Italien: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Cakir - Celik, Demiral, Söyüncü, Meras - Yokuslu - Yazici, Calhanoglu, Tufan, Karaman - Yilmaz
  • Voraussichtliche Aufstellung Italien: Donnarumma - Florenzi, Bonucci, Chiellini, Spinazzola - Barella, Jorginho, Locatelli - Insigne, Immobile, Berardi

Türkei: Kader für die EM 2021

PositionSpielerVereinRückennummer
TorhüterUgurcan CakırTrabzonspor23
Mert GünokIstanbul Basaksehir1
Altay BayindirFenerbahce Istanbul12
AbwehrKaan AyhanUS Sassuolo Calcio22
Caglar SoyuncuLeicester City4
Zeki CelikLOSC Lille2
Merih DemiralJuventus Turin3
Umut MerasLe Havre13
Ozan KabakFC Liverpool15
Ridvan YilmazBesiktas Istanbul18
Mert MuldurUS Sassuolo Calcio25
MittelfeldOzan TufanFenerbahce Istanbul6
Dorukhan TokozBesiktas Istanbul8
Hakan CalhanogluAC Mailand10
Okay YokusluWest Bromwich Albion5
Irfan KahveciFenerbahce Istanbul21
Abdulkadir OmurTrabzonspor20
Taylan AntalyaliGalatasaray Istanbul14
Orkun KokcuFeyenoord Rotterdam19
Kerem AkturkogluGalatasaray Istanbul24
AngriffBurak YilmazLOSC Lille17
Yusuf YaziciLOSC Lille11
Cengiz UnderLeicester City7
Kenan KaramanFortuna Düsseldorf9
Enes ÜnalFC Getafe16
Halil DervisogluFC Brentford26
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung