Fussball

Österreich gegen Nordmazedonien: EM-Qualifikation heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Österreich tritt heute gegen Nordmazedonien an.

Am heutigen Samstag treffen die Teams aus Österreich und Nordmazedonien im Rahmen der EM-Qualifikation aufeinander. Alles was Ihr zum Spiel wissen müsst und wo Ihr es live im TV, Livestream und Liveticker mitverfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Du willst die Qualifikation zur EM 2020 live miterleben? Dann sicher dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN.

Österreich vs. Nordmazedonien: Spielbeginn und Austragungsort

Autragungsort der Begegnung ist das 50.000 Zuschauer fassende Ernst-Happel-Stadion in Wien, wo ab 20.45 Uhr gespielt wird.

Österreich gegen Nordmazedonien heute live im TV und Livestream

Alle Spiele der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 ohne deutscher Beteiligung werden live und in voller Länge beim Streamingdienst DAZN gezeigt. Ab 20.45 Uhr startet dort die Übertragung mit Kommentator Philipp Krummholz.

Neben der EM-Quali zeigt das "Netflix des Sports" auch die UEFA Europa League, Serie A, La Liga und Ligue 1, über 100 Partien der UEFA Champions League. Seit dieser Saison überträgt DAZN auch 40 Begegnungen der Bundesliga. Neben Fußball hat DAZN viele andere Sportarten im Programm: Unter anderem US-Sport (NBA, NFL, MLB, NHL), Tennis, Darts, Boxen, Motorsport, Handball, Hockey und UFC.

Der Kostenpunkt für ein Abonnement liegt bei wahlweise 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich.

Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die EM-Quali live!

Österreich - Nordmazedinien: Liveticker

Auch wir bei SPOX sind live mit dabei. In unserem Liveticker verpasst Ihr nichts.

Österreich gegen Nordmazedonien: Vorschau

Die zweitplatzierten Österreicher können im Rückspiel gegen die unmittelbaren Verfolger aus Nordmazedonien das Ticket für die EM 2020 buchen. Ein Unentschieden gegen das Team vom Balkan würde reichen, um nicht mehr von Rang zwei der Gruppe G verdrängt werden zu können. Zwar ist die Teilnahme an der Europameisterschaft selbst bei einer Niederlage noch aus eigener Kraft zu schaffen, dafür muss Österreich aber bis zum letzten Spieltag zittern.

Für das Team aus Nordmazedonien ist die Sache eindeutig: Gewinnt man in Wien, kann man an das Team von Franco Foda heran rücken und die Entscheidung vertagen - bei einem Unentschieden oder einer Niederlage sind die Nordmazedonier definitiv ausgeschieden und müssen die Endrunde 2020 von Zuhause aus verfolgen.

Österreich - Nordmazedonien: Voraussichtliche Aufstellungen

Noch sind die Aufstellungen nicht bekannt. So könnten beide Teams von Beginn an auflaufen:

  • Österreich: Schlager - Posch, Dragovic, Hinteregger, Ulmer - Baumgartlinger, Ilsanker - Lazaro, Sabitzer, Alaba - Arnautovic
  • Nordmazedonien: Dimitrievski - Ristovski, Musliu, Ristevski - Nikolov, Spirovski, Bardhi, Alioski - Elmas - Pandev, Nestorovski

EM-Qualifikation: Gruppe G

Die aktuelle Tabellensituation in Gruppe G:

#MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Polen861113:21119
2Österreich851217:71016
3Nordmazedonien832310:11-111
4Slowenien832313:8511
5Israel832315:15011
6Lettland80082:27-250
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung