Fussball

Russland gegen Schottland: EM-Qualifikation heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Das Hinspiel in Glasgow konnte Russland mit 2:1 für sich entscheiden.
© getty

In Gruppe I treffen am heutigen Donnerstag die Nationalmannschaften aus Russland und Schottland aufeinander. SPOX gibt Euch alle wichtigen Infos zur Partie sowie zur Übertragung im TV, Livestream und Liveticker.

Du willst die EM-Qualifikation live miterleben? Dann sicher Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN!

Russland - Schottland: Anpfiff, Austragungsort und Schiedsrichter

Spielstätte der heutigen Begegnung ist das 80.000 Zuschauer fassende Olympiastadion Luschniki in Russlands Hauptstadt Moskau. Der Anpfiff ist auf 20.45 Uhr terminiert. Schiedsrichter ist der Däne Jakob Kehlet.

Russland vs. Schottland: Die Übertragung im TV und Livestream

Mit Ausnahme von Spielen mit deutscher Beteiligung zeigt der Streamingdienst DAZN alle Partien der EM-Qualifikation zur Endrunde 2020 live und in voller Länge. Ab 20.45 Uhr startet die Übertragung.

Doch nicht nur die EM-Qualifikation ist auf DAZN zu sehen. Auch weiterer Live-Fußball, unter anderem alle Spiele der UEFA Europa League, Serie A, La Liga und Ligue 1, über 100 Begegnungen der UEFA Champions League sowie erstmals auch 40 Partien der Bundesliga können beim "Netflix des Sports" live mitverfolgt werden. Zudem zeigt DAZN auch eine breite Palette an US-Sport (NBA, NHL, NFL, MLB), Tennis, Darts, Handball, Motorsport, Hockey, Boxen oder UFC.

Das alles ist wahlweise für 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich erhältlich - im ersten Monat kann das Angebot zusätzlich kostenlos getestet werden.

Russland - Schottland: Liveticker

Wer heute Abend unterwegs ist, kann dennoch live mit dabei sein. Wir bei SPOX versorgen Euch wie gewohnt mit dem Wichtigsten in unserem Liveticker.

Russland gegen Schottland: Vorschau

Für Schottland ist der Traum von der Teilnahmeberechtigung zur EM 2020 über die EM-Qualifikation wohl ausgeträumt. Zu groß ist der Abstand auf den Zweitplatzierten und heutigen Gegner Russland, auf Tabellenführer Belgien sind es sogar noch einmal drei Punkte mehr.

Bei noch vier zu spielenden Partien und den notwendigen neun Punkten bleibt wohl eine Qualifikation über die Play-offs der Nations League, die die Schotten dank ihres Sieges in der Gruppe C1 bestreiten dürfen, die einzige Hoffung auf eine Teilnahme am Turnier.

Auf der anderen Seite steuert Russland auf eine direkte Qualifikation zur EM im kommenden Jahr zu. 15 Punkte aus sechs Spielen - wobei man nur gegen die ungeschlagenen Belgier das Nachsehen hatte - stehen auf dem Konto der Sbornaja. Bei einem Sieg heute gegen Schottland hätte man die Teilnahme zur Endrunde wohl endgültig in der Tasche.

EM-Quali: Gruppe I

PlatzTeamSpieleS-U-NTorePunkte
1Belgien66-0-019:118
2Russland65-0-118:415
3Kasachstan62-1-38:97
4Zypern62-1-311:67
5Schottland62-0-45:136
6San Marino60-0-60:280
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung