Fussball

EM 2020: Datum, Tickets und Austragungsorte

Von SPOX
Bis zum Start der kommenden EM ist es nicht mal mehr ganz ein Jahr.
© getty

Diese Woche laufen wieder einige Qualifikationsspiele für die Europameisterschaft 2020. Bis zum Start der kommenden EM ist es nicht mal mehr ganz ein Jahr. Wo findet das Turnier statt? Wer wird die Spiele ausstrahlen, und gibt es schon Tickets für die Partien zu ergattern? SPOX hat die Details.

Hole Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe zahlreiche Spiele der EM-Qualifikation live und hautnah!

EM 2020: Wann beginnt das Turnier?

Die UEFA EURO 2020 wird wie traditionell üblich im Sommer nach dem Ende der Klub-Saison ausgetragen und beginnt am 12. Juni 2020 mit dem Eröffnungsspiel in Rom. Dann werden die 24 Teilnehmer einen Monat lang um die begehrte Krone des europäischen Fußballs kämpfen, und zwar in den verschiedensten Ländern. Das Finale findet am 12. Juli im Londoner Wembley-Stadion statt.

EM 2020: Hier läuft die EM im TV und Livestream

Bis die Hauptrunde der UEFA EURO 2020 beginnt, seht Ihr einen Großteil der Quali-Spiele auf DAZN. Die Streaming-Plattform hat sich die Rechte zahlreicher Begegnungen sichern können.

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft gibt es im Free-TV bei RTL zu sehen.

Für die Hauptrunde selbst teilen sich wie bei der WM im vergangenen Jahr schon die ARD und das ZDF wieder die Übertragungsrechte.

EM 2020: So kommt Ihr an Karten

Knapp die Hälfte aller rund 3 Millionen Tickets, die für die EM 2020 zum freien Verkauf stehen, sind bereits vergriffen. Während der ersten Verkaufsphase vom 12. Juni bis 12. Juli 2019 gingen laut UEFA rund 19,3 Millionen Anträge ein.

In einer zweiten Verkaufsphase, die nach der Endrundenauslosung am 30. November beginnt, sind noch etwa 960.000 Tickets zu verkaufen. Kurz vor dem Eröffnungsspiel stehen die Verkaufsportale dann nochmal für einen kurzen Zeitraum im April offen.

Um dem Preisniveau aller zwölf Teilnehmerländer gerecht zu werden, unterteilt die UEFA die Ticketpreise in zwei Gruppen. Die Eintrittskarten für die Vorrundenspiele in München kosten je nach Kategorie ab 50 Euro aufwärts. Tickets für das Finale in London gibt es zwischen 95 und 945 Euro. Neben der Gruppenphase trägt München ein Viertelfinalspiel aus. Die Preise für dieses Partie sind dementsprechend höher. Hier die Preise für die Spiele in der Allianz Arena:

KategorieKosten GruppenphaseKosten Viertelfinale
1 (an der Mittellinie)50 Euro75 Euro
2 (in den Ecken)125 Eruo145 Euro
3 (hinter den Toren)185 Euro225 Euro

Austragung der EM 2020: Erste EM in zwölf Ländern

2012 schlug der damalige UEFA-Präsident Michel Platini vor, anlässlich des 60-jährigen Jubiläums das Turnier 2020 frei nach dem Motto "Euro für Europa" in zwölf verschiedenen Ländern auszutragen. Eine Übersicht mit allen Städten, die bei der EM 2020 dabei sind, habt Ihr hier:

OrtStadionAnzahl Spiele
London (England)Wembley-Stadion3 Gruppenspiele

1 Achtelfinale, 2 Halbfinale, Finale

Baku (Aserbaidschan)Nationalstadion Baku3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

München (Deutschland)Allianz Arena3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Rom (Italien)Olympiastadion Rom3 Gruppenspiele (Eröffnungsspiel)

1 Viertelfinale

St. Petersburg (Russland)Krestowski-Stadion3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Glasgow (Schottland)Hampden Park3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Budapest (Ungarn)Nationalstadion Budapest3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Kopenhagen (Dänemark)Telia Parken3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Bilbao (Spanien)Estadio San Mames3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Amsterdam (Niederlande)Johan-Cruyff-Arena3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Dublin (Irland)Aviva Stadium3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Bukarest (Rumänien)Arena Nationala3 Gruppenspiele

1 Viertelfinale

Bis die EM im nächsten Jahr losgeht, müssen sich jedoch noch 24 der 55 Bewerber Qualifizieren. Die Deutschen haben es in der Quali Gruppe C unter anderem mit den Niederländern zu tun.

PlatzNationSpieleTorePunkte
1Nordirland47:212
2Deutschland313:29
3Niederlande26:33
4Weißrussland41:90
5Estland31:120
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung