Cookie-Einstellungen
Fussball

Kroatiens Trainer Bilic: Wir beobachten Klasnic

SID

Bremen - Der kroatische Profi Ivan Klasnic von Werder Bremen kann nach seinem Comeback in der Bundesliga auch auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz hoffen.

Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic schloss eine Nominierung des Stürmers nicht aus. Klasnic (27) hatte nach einer Nierentransplantation und 342 Tagen Pause am 24. November im Auswärtsspiel bei Energie Cottbus sein Comeback gegeben. "Wenn er gut genug für Werder ist, dann ist er auch gut genug für unsere Nationalmannschaft", sagte Bilic im "kicker"-Interview.

Die Kroaten, die bei der EM-Endrunde mit Deutschland, Polen und Österreich in einer Gruppe spielen, sind laut Bilic "sehr, sehr stolz auf Ivan und sehr glücklich über sein Comeback".

Der Trainer befindet sich in regelmäßigem Kontakt mit dem Werder-Spieler. "Wir werden ihn beobachten. Ivan Klasnic hat ganz klar die Chance, rechtzeitig zurückzukommen und er ist gut genug, zurückzukommen", erklärte Bilic.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung