Cookie-Einstellungen
Fussball

Österreichs Fahrplan zur EM steht fest

SID

München - Mit Testspielen gegen hochkarätige Gegner und drei Trainingslagern bereitet sich die österreichische Fußball- Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft 2008 vor.

Vor dem Spiel gegen Deutschland am 6. Februar im Wiener Ernst-Happel-Stadion bezieht die Mannschaft von Trainer Josef Hickersberger ein einwöchiges Trainingscamp in Wien. Die weiteren Testspielgegner des EURO-Gastgebers sind am 24. März in Wien die Niederlande und am 27. Mai in Linz oder Graz Nigeria.

Der Gegner für den Test am 30. Mai steht noch nicht fest. Österreich trifft in der EM-Gruppe A auf Kroatien, Polen und Deutschland.

Nach dem Saisonende der österreichischen Meisterschaft zieht sich das Hickersberger-Team Anfang Mai zu Regenerationsmaßnahmen nach Mallorca oder Sardinien zurück, Mitte Mai folgt ein Trainingslager in der Sportschule Lindabrunn 32 Kilometer südlich von Wien.

Am 1. Juni beziehen die Österreicher ihr EURO-Quartier in Stegersbach im südlichen Burgenland.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung