Cookie-Einstellungen
Fussball

Manolo verzichtet auf EM

SID
Manolo war bei jedem großen Turnier seit 1976 mit dabei
© getty

Titelverteidiger Spanien muss bei der EM auf die Paukenschläge des wohl berühmtesten Fans der Welt verzichten. Manuel Caceres, weltweit nur als "Manolo" bekannt, verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf die Reise nach Frankreich.

Das berichtet die spanische Tageszeitung ABC. Der 67-Jährige verpasst erstmals seit 1976 ein großes Turnier.

Manolo war noch am Dienstag beim 0:1 der Spanier gegen Georgien im Stadion, wenige Stunden später gab "El Bombo" ("Die Pauke") seinen Verzicht auf die EM-Reise bekannt. Der aus Valencia stammende, durch seine Baskenmütze und Trommel bekannt gewordene Edel-Fan war bei vergangenen Turnieren stets mit der Mannschaft geflogen und im Teamhotel ein- und ausgegangen.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Er hoffe nun auf seine schnelle Genesung, sagte Manolo, um bei der WM 2018 in Russland wieder für Spanien trommeln zu können.

Alles zu Spanien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung