Cookie-Einstellungen
Fussball

Drittes Verfahren gegen kroatischen Verband

SID
"Ich möchte solche Fans nicht", sagte Trainer Slaven Bilic auf einer Pressekonferenz
© Getty

Der kroatische Fußballverband HNS muss möglicherweise ein drittes Mal für das Fehlverhalten seiner Fans bei der EM büßen. Am Mittwoch eröffnete die UEFA ein Disziplinarverfahren, weil kroatische Anhänger am Montag beim letzten Vorrundenspiel der Gruppe C gegen Spanien Feuerwerkskörper zündeten und warfen sowie Banner mit rassistischen Motiven zeigten.

Herangezogen werden soll im Verfahren auch das Verhalten der kroatischen Spieler, die sechs gelbe Karten kassierten. Die UEFA-Disziplinarkommission will sich am Sonntag mit dem Fall beschäftigen. Von der UEFA bekam der kroatische Verband für fragwürdiges Fanverhalten während der Spiele gegen Irland und Italien zuvor bereits Geldstrafen über 25.000 und 80.000 Euro aufgebrummt.

Kroatien - Spanien im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung