Cookie-Einstellungen
Fussball

Collina erklärt Ukrainern Regelauslegung

SID
Einer der Besten seiner Zunft: Pierluigi Collina
© Getty

Gastgeber Ukraine ist in punkto Regelfragen bestens für die Fußball-Europameisterschaft gerüstet. Pierluigi Collina, der Vorsitzende der UEFA-Schiedsrichterkommission, hat der Mannschaft von Nationaltrainer Oleg Blochin im Trainingslager am Walchsee in Österreich die Regelauslegung des Referees bei der Endrunde erklärt.

Collina kündigte ein striktes Durchgreifen der EM-Schiedsrichter an. Ein Ellbogenschlag ziehe direkt eine Rote Karte nach sich, bei Diskussionen mit den Schiedsrichtern sei schnell eine Gelbe Karte fällig, sagte der frühere Welt-Schiedsrichter.

Collina, der seit 2010 auch für die Schiedsrichter in der Ukraine zuständig ist, hatte bei seinen Ausführungen einen prominenten Dolmetscher zur Seite. Stürmerstar Andrej Schewtschenko, der von 1999 bis 2006 sieben Jahre für den AC Mailand gespielt hatte, übersetzte nahezu fehlerfrei die Worte Collinas.

Der Spielplan der EM

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung