Cookie-Einstellungen
Fussball

Roma-Stürmer Borriello in Italiens Startelf

SID
Marco Borriello hat bislang fünf Länderspiele für die italienische Nationalmannschaft absolviert
© Getty

Mittelstürmer Marco Borriello steht in Italiens Startelf für das EM-Qualifikationsspiel am Freitag (20.45 Uhr) in Nordirland. Dies gab Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli bekannt.

Mittelstürmer Marco Borriello steht in Italiens Startelf für das EM-Qualifikationsspiel am Freitag (20.45 Uhr) in Nordirland.

Der 28-Jährige von Bayern Münchens Champions-League-Gegner AS Rom profitiert von den Verletzungen von Alberto Gilardino und Amauri und wird gemeinsam mit Antonio Cassano und Simone Pepe, die die Flügel besetzen, den Angriff der Italiener bilden.

"Er ist der richtige Stürmer für das Spiel", sagte der italienische Nationaltrainer Cesare Prandelli. Bei der WM in Südafrika hatte Prandellis Vorgänger Marcello Lippi auf die Dienste Borriellos noch verzichtet.

Den seit der WM verletzten viermaligen Welttorhüter Gianluigi Buffon wird Emiliano Viviano vom FC Bologna ersetzen. Italien ist mit zwei Siegen in die Gruppe C gestartet. Am Dienstag (20.50 Uhr) empfängt der Weltmeister von 2006 Serbien zum vierten Qualifikationsspiel.

EM-Quali: Die Tabelle von Italiens Gruppe C

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung