Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Waldhof Mannheim klettert nach Sieg gegen 1860 München auf Platz vier

SID
Der SV Waldhof Mannheim entschied das Verfolgerduell gegen 1860 München deutlich.

Der ehemalige Bundesligist Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga den vierten Tabellenplatz erobert. Die Kurpfälzer setzten sich im Verfolgerduell gegen 1860 München mit 3:0 (1:0) durch.

Marcel Costly (3.) erzielte das schnelle 1:0 für die Waldhöfer, nachdem Münchens Torwart Marco Hiller einen Handelfmeter von Dominik Martinovic pariert hatte. Costly war im Nachschuss erfolgreich. Joseph Boyamba (65., Handelfmeter) und Pascal Sohm (90.+4) erhöhten in der zweiten Halbzeit.

Mannheim hat nur drei Zähler Rückstand auf den 1. FC Saarbrücken auf dem Relegationsrang drei. Die Münchner Löwen kassierten nach zuvor vier Siegen mal einen herben Rückschlag und haben als Tabellensiebter sechs Punkte Rückstand auf den FCS.

Nach zuletzt vier Siegen in den vergangenen fünf Spielen musste der MSV Duisburg im zweiten Sonntagsspiel einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen. Die Meidericher unterlagen im Kellerduell dem FSV Zwickau mit 0:1 (0:1) und mussten die Sachsen vorbeiziehen lassen. Mike Könnecke (32.) traf für den FSV, der erstmals nach fünf Partien wieder gewann.

Zwickau hat 36 Punkte auf dem Konto, die Zebras 35 Zähler. Der Abstand zum ersten Abstiegsrang beträgt aber aus Sicht der Duisburger immer noch sieben Punkte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung