Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Elf Punkte Abzug für Türkgücü München

SID

Der finanziell schwer angeschlagene Drittligist Türkgücü München findet sich nach einem Abzug von elf Punkten am Tabellenende wieder.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte, setzte sich dies aus zwei Sanktionen zusammen.

Neun Punkte werden wegen des Ende Januar gestellten Insolvenzantrags abgezogen, weitere zwei wegen eines Auflagenverstoßes. Türkgücü, mit nun 15 Punkten Tabellenletzter, kann innerhalb einer Woche Widerspruch einlegen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung