Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: TSV 1860 München lässt Würzburger Kickers keine Chance - Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
1860 München lag schon zur Pause mit 0:5 zurück.
© getty

1860 München hat das letzte Spiel des Jahres im deutschen Profifußball gewonnen. Die Löwen setzten sich im bayerischen Drittliga-Duell bei den Würzburger Kickers mit 3:0 (2:0) durch.

Im ersten Spiel nach der endgültigen Trennung von Torjäger Sascha Mölders trafen Marcel Bär (33./71.) und Stefan Lex (38.) für die Giesinger.

1860 hat damit vier der letzten sechs Spiele gewonnen und klettert auf Rang zehn. Würzburg droht als Tabellen-Vorletzter der zweite Abstieg in Folge.

Würzburger Kickers - 1860 München 0:3

Tore0:1 Bär (32.), 0:2 Lex (37.), 0:3 Bär (71.)
Aufstellung WürzburgBonmann - Waidner (68. Adigo), Kraulich, Schneider, Lungwitz (69. Hägele) - Hoffmann (83. Breunig) - Heinrich, Perdedaj (83. Meisel), Pepic, Herrmann - Kopacz
Aufstellung 1860Hiller - Belkahia, Salger, Steinhart - Willsch (85. Goden), Deichmann, Dressel, Greilinger - Linsbichler (69. Moll), Lex (83. Tallig), Bär
Gelbe KartenPerdedaj, Heinrich, Schneider

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Die Löwen feiern einen unterm Strich verdienten Auswärtssieg und bleiben in Lauerstellung Richtung oberes Drittel. Nach gutem Beginn von Würzburg, indem sie es verpassten einen Treffer zu erzielen, machten es die Löwen mit einem Doppelschlag aus dem Nichts besser. Lex und Bär sorgten für eine etwas glückliche Halbzeitführung. In Durchgang zwei hatten die Löwen alles unter Kontrolle, Würzburg kam kaum noch zu Chancen. Das 3:0 durch Lex war dann frühzeitig die Entscheidung. Einzig kurz vor Ende wurde der FWK nochmal gefährlich. Bei den Löwen geht der Blick also nun wieder nach oben, bei den Würzburgern heißt die Realität weiterhin brutaler Abstiegskampf.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.: Abpfiff.

90.: Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1

88.: Riesenchance zum Ehrentreffer! Pepic scheitert links im Strafraum an Hiller, der den Ball aber nicht entscheidend abwehren kann, Steinhardt klärt gerade noch so kurz vor der Linie.

86.: Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex, Einwechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig

86.: Auswechslung bei TSV 1860 München: Marius Willsch, Einwechslung bei TSV 1860 München: Kevin Goden

85.: Nach einer Ecke von links, klären die Löwen nicht weit genug, im Rückraum steht Adigo frei und setzt den Ball per Flachschuss nur knapp am linken Pfosten vorbei.

83.: Auswechslung bei Würzburger Kickers: Fanol Perdedaj, Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominik Meisel

83.: Auswechslung bei Würzburger Kickers: Niklas Hoffmann, Einwechslung bei Würzburger Kickers: Louis Breunig

82.: Perdedaj flankt von links präzise auf Kopacz, der aus fünf Metern aber genau auf Keeper Hiller köpft, da war mehr drin.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Leon Schneider

80.: Gelbe Karte für Leon Schneider (Würzburger Kickers)

78.: Nächste Chance 1860. Nach einer Ecke klären es die Würzburger zunächst per Kopf. Die Löwen bekommen aber den zweiten Ball, Dressel probiert es aus 16 Metern mal aus der Distanz, Bonmann pariert sicher.

75.: Würzburg versucht zwar offensiv einiges, kommt aber nicht zum Abschluss, die Partie scheint gelaufen.

TOOOR! Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - 0:3

71.: Tooor für TSV 1860 München, 0:3 durch Marcel Bär! Bär mit der Entscheidung! Der Stürmer setzt sich im Duell mit Kraulich durch, geht ins eins gegen eins gegen Bonmann und schiebt den Ball neben den linken Pfosten ins Tor.

71.: Personelle Wechsel auf beiden Seiten, Moll soll bei 1860 weiterhin hinten für Stabilität sorgen, bei den Kickers erhofft man sich neue Impulse für die Offensive.

69.: Auswechslung bei TSV 1860 München: Tim Linsbichler, Einwechslung bei TSV 1860 München: Quirin Moll

68.: Auswechslung bei Würzburger Kickers: Alexander Lungwitz, Einwechslung bei Würzburger Kickers: Daniel Hägele

68.: Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dennis Waidner, Einwechslung bei Würzburger Kickers: Ryan-Segon Adigo

65.: Das Spiel ist nun komplett verflacht. Die Löwen müssen nicht mehr und den Würzburgern fällt gerade absolut gar nichts ein, gegen diese 1860-Abwehr, die jetzt aber auch sehr gut steht.

61.: Deichmann bietet sich eine super Kontergelegenheit für 1860, doch er verpasst den richtigen Moment des Abspiels

59.: Perdedaj schickt Herrmann steil links in den Strafraum, der nimmt allerdings dann das Tempo raus und spielt den Ball aus dem Strafraum zurück zu Perdedaj. Sein Schuss vom rechten Strafraumeck wird zur Ecke geklärt, diese bringt nichts ein.

56.: Würzburg hat in der Mitte mal etwas Platz, aber Heinrich probiert es aus 18. Metern, halbrechte Position aus der Distanz. Sein Schuss wird abgefälscht und ist kein Problem für Hiller.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Moritz Heinrich

53.: Gelbe Karte für Moritz Heinrich (Würzburger Kickers). Heinrich hält Lex am Trikot fest, taktisches Foul.

50.: Bislang kaum nennenswerte Aktionen in Halbzeit zwei, beide Teams neutralisieren sich weitestgehend.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Beginn 2. Halbzeit

46.: Der Ball rollt wieder, ohne personelle Wechsel geht es weiter.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Halbzeit

45.: Pause in Würzburg. Die Hausherren starteten furios und hätten früh in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. Die Löwen kamen dann etwas besser in die Partie, wurden aber weiterhin kaum gefährlich. Ein Doppelschlag aus dem Nichts sorgt nun aber für eine 2:0-Halbzeitführung für die Löwen. Erst war es die Kombi Lex auf Bär, anschließend genau umgekehrt. Würzburg berappelte sich allerdings schnell und hatte Pech, dass sie kurz vor der Pause keinen Elfmeter bekamen. Hier ist noch einiges möglich in Durchgang zwei, bis gleich!

43.: Doppelchance Würzburg! Erst scheitert Pepic aus fünf Metern an Hiller, dann fordert der FWK Elfmeter und der Kontakt im Zweikampf zwischen Kopacz und Linsbichler war definitiv da. Glück für die Löwen.

40.: Chance zum Anschluss! Nach einer Ecke pariert Hiller einen Kopfball aus rund fünf Metern per Flugparade.

TOOOR! Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - 0:2

37.: Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Stefan Lex! Die Löwen erhöhen. Diesmal ist es Bär, der auf hohe der Mittellinie einen perfekten Steckpass in den Lauf von Lex spielt. Keeper Bonmann zögert etwas mit dem rauskommen, weshalb Lex ihn umkurven und den Ball aus sechs Metern ins Tor schieben kann.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Fanol Perdedaj

35.: Gelbe Karte für Fanol Perdedaj (Würzburger Kickers). Perdedaj sieht wegen hohen Beins Gelb.

TOOOR! Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - 0:1

32.: Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Marcel Bär! Die Kickers machen das Spiel und die Löwen das Tor! Ein super Pass aus der eigenen Hälfte von Belkahia findet Lex auf rechts. Die Würzburger spielen auf Abseits, weshalb Bonmann aus seinem Kasten kommen muss. Lex spielt dem Ball am Keeper vorbei, der Ball rollt auf das leere Tor zu, wo Bär sich gegen seine Gegenspieler durchsetzt und den Ball aus drei Metern ins Tor grätscht.

30.: Eine halbe Stunde ist rum und wir warten weiter auf die erste Torgelegenheit der Münchener. Würzburg hingegen stellt die Löwen-Abwehr immer wieder vor Probleme und agiert deutlich zielstrebiger.

27.: Kopacz darf auf links zweimal relativ ohne Bedrängnis flanken. Seine erste Hereingabe wird von Salger unzureichend geklärt, die zweite Flanke kommt dann auch einen Tckc besser, aber auch hier ist die Löwen-Abwehr per Kopf zur Stelle.

23.: Nach dem furiosen Start der Kickers ist die Partie nun etwas verflacht, was auch daran liegt, das die Löwen so langsam ins Spiel finden, ohne dabei aber auch nur ansatzweise gefährlich zu werden.

20.: Erste Ecke für 1860. Lex mit der Hereingabe von rechts, gibt den Ball flach in die Mitte, die Würzburger kriegen das aber problemlos geklärt.

17.: Die Löwen probieren jetzt erst einmal die Partie zu beruhigen. Sie können froh sein, die erste Viertelstunde ohne Gegentreffer überstanden zu haben.

13.: Die Hausherren drängen auf die Führung und der Ball zappelt im Netz. Der Treffer von Kopacz, der auf rechts durchgebrochen war und Hiller aus spitzem Winkel tunnelte, zählt aber wegen einer Abseitsstellung nicht.

10.: Nächste Großchance Würzburg! Eigentlich ist eine Flanke von rechts viel zu weit, doch der Ball kommt vom rechten Fünfereck von Schneider nochmal in die Mitte, dort ist Pepic frei und scheitert aus sechs Metern am glänzend reagierenden Hiller.

8.: Erster Abschluss der Partie und der gehört den Kickers. Kopacz fasst sich aus 25 Metern, zentrale Position ein Herz und schießt per Flachschuss nur knapp am rechten Pfosten vorbei.

7.: Es bleibt weiterhin das Selbe Bild, beide Teams tasten sich noch ab. Die Löwen probieren es immer wieder mit langen Bällen, diese erreichen allerdings bislang selten einen Mitspieler.

6.: Die Löwen mit einem falschen Einwurf, das sieht man auch nicht alle Tage.

4.: Ruhiger Beginn von beiden Teams, die erstmal darauf bedacht sind den Ball in den eigenen Reihen zu halten.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga JETZT im Liveticker - Anstoß

1.: Der Ball rollt in diesem Bayrischen Duell, die Kickers haben angestoßen.

Vor Beginn: Beide Teams kommen angeführt von Schiedsrichter Florian Badstübner auf den Rasen, gleich gehts es hier los!

Vor Beginn: Auch heute muss in der Würzburger Flyeralarm-Arena wieder vor leeren Rängen gespielt werden, weil in Bayern aufgrund der Corona-Lage keine Zuschauer erlaubt sind.

Vor Beginn: Bei den Kickers setzt Trainer Danny Schwarz nach dem Remis gegen Zwickau auf drei neue Akteure. Dietz (Gelb-Sperre), Pourie (krank) und Meisel (Bank) weichen für Schneider, Perdedaj und Herrmann.

Vor Beginn: Löwen-Coach Michael Köllner ist verletzungsbedingt zu einer Änderung gezwungen. Für den verletzten Neudecker rückt Linsbichler im Vergleich zum 2:0 Sieg gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund in die erste Elf.

Vor Beginn: Für die Würzburger auf der einen Seite ist die heutige Partie eine erneute Gelegenheit drei Punkte einzufahren - zuletzt gelang dies Ende Oktober. Aber auch bei den Gästen aus München herrscht derzeit Unruhe: Drei Spiele aus den letzten sechs Partien gingen verloren und damit auch der Anschluss an die Aufstiegsplätze. Im Eifer des Gefechts trennten sich die Verantwortlichen zudem von TSV-Urgestein Sascha Mölders - zum Unmut einiger Fans.

Vor Beginn: Das Match steht natürlich stark im Schatten des gestrigen Vorfalls beim Aufeinandertreffen des MSV Duisburg und dem VfL Osnabrück. Nach rund einer halben Stunde Spielzeit musste die Begegnung aufgrund rassistischer Beleidigungen von den Rängen abgebrochen werden.

Vor Beginn: Die Partie findet heute in der Flyeralarm-Arena in Würzburg statt. Der Spielbeginn ist für 19.00 Uhr vorgesehen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Würzburger Kickers: Bonmann - Waidner, Kraulich, Schneider, Lungwitz - Hoffmann - Heinrich, Perdedaj, Pepic, Herrmann - Kopacz
  • TSV 1860 München: Hiller - Belkahia, Salger, Steinhart - Willsch, Deichmann, Dressel, Greilinger - Linsbichler, Lex, Bär

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga heute im Liveticker - Übertragung im TV und Livestream

Für die Übertragung aller Spiele der 3. Liga und somit auch diesem ist die Streamingplattform MagentaSport verantwortlich. Das Livestream-Angebot unterscheidet sich preislich zwischen Kunden und Nicht-Kunden von Mutterkonzern Telekom: Im Monatsabo bezahlen erstere lediglich 9,95€, im Jahresabo sogar nur 4,95€ pro Monat. Wer keine regelmäßigen Telekom-Rechnungen begleicht, muss hier tiefer in die Tasche greifen: 16,95€ kostet der Spaß in dem Fall monatlich, pro Jahr sinkt der Preis auf schlappe 9,95€. Hier kommt Ihr zum Angebot.

Darüber hinaus wird es auch wieder möglich sein, das einzelne Spiel auf der Plattform OneFootball zu erwerben: 2,99€ kostet solch ein Single-Game-Ticket. Hier geht's direkt dahin.

Im TV wird es keine Ausstrahlung geben.

Würzburger Kickers vs. TSV 1860 München: 3. Liga heute im Liveticker - Die Tabelle am 20. Spieltag

RangMannschaftSp.Diff.Pkt.
1Magdeburg202044
2Braunschweig201636
3SV Meppen201336
4Mannheim20834
5Saarbrücken20234
6K'lautern201533
7Dortmund ll20630
8Wiesbaden20430
9Osnabrück20329
10Viktoria 188920226
111860 München20-1126
12Freiburg II20126
13FSV Zwickau20023
14Hallescher FC20-322
15Vikt. Köln20-1122
16Türkgücü20-921
17Verl20-1019
18Duisburg20-1017
19Würzburg20-1117
20TSV Havelse20-2513
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung