Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: 1860 gewinnt letztes Profispiel des Jahres

Von SID
1860 München setzte sich mit 3:0 gegen Würzburg durch.
© IMAGO / foto2press

1860 München hat das letzte Spiel des Jahres im deutschen Profifußball gewonnen. Die Löwen setzten sich im bayerischen Drittliga-Duell bei den Würzburger Kickers mit 3:0 (2:0) durch.

Im ersten Spiel nach der endgültigen Trennung von Torjäger Sascha Mölders traf Marcel Bär doppelt (33./71.). Torjäger Stefan Lex (38.) erzielte ebenfalls seinen Treffer für die Giesinger.

1860 München hat damit vier der letzten sechs Spiele gewonnen und klettert auf Rang zehn. Den Würzburger Kickers droht als Tabellen-Vorletzter der zweite Abstieg in Folge.

Würzburger Kickers vs. 1860 München - 0:3: Das Schema zum Spiel

  • Würzburg: Bonmann - Waidner (68. Adigo), Schneider, Kraulich, Lungwitz (68. Hägele) - Pepic, Hoffmann (83. Breunig) - Heinrich, Perdedaj (83. Meisel), Herrmann - Kopacz. - Trainer: Schwarz
  • 1860 München: Hiller - Belkahia, Salger, Steinhart - Greilinger, Willsch (86. Goden) - Dressel, Deichmann - Lex (86. Tallig) - Bär, Linsbichler (69. Moll). - Trainer: Köllner
  • Schiedsrichter: Florian Badstübner (Windsbach) Tore: 0:1 Bär (33.), 0:2 Lex (38.), 0:3 Bär (71.), Zuschauer: 0, Gelbe Karten: Perdedaj (34.), Heinrich (53.), Schneider (80.)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung