Cookie-Einstellungen
Fussball

Dynamo Dresden: So steigt Dresden heute in die 2. Liga auf

Von SPOX
Die Dresdner stehen kurz vor dem Aufstieg in die 2. Bundesliga.

In der 3. Liga gibt es noch zwei Spieltage zu absolvieren und Tabellenführer Dynamo Dresden steht kurz vor dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Hier erfahrt Ihr, wie Dynamo Dresden bereits heute in die 2. Liga aufsteigt.

Dynamo Dresden stieg in der vergangenen Saison als Tabellenletzter in die 3. Liga ab. Nun stehen die Dresdner jedoch kurz vor dem sofortigen Wiederaufstieg. Mit 69 Punkten ist man aktuell Zweiter in der Tabelle hinter Hansa Rostock, das ein Spiel mehr hat. Zwei Spiele haben die Sachsen noch zu absolvieren.

Am heutigen Sonntag, 16. Mai, empfängt Dynamo Dresden zuhause Türkgücü München. Das Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden dient dabei als Spielstätte. Das Spiel beginnt um 14 Uhr.

Dynamo Dresden: So steigt Dresden heute in die 2. Liga auf

Mit einem Sieg über Türkgücü wäre Dynamo fix Aufsteiger. Dabei ist auch egal, wie die restlichen Mannschaften spielen, denn der Abstand zum FC Ingolstadt, der auf dem Relegationsplatz verweilt, würde danach vier Punkte betragen.

Und nachdem die Ingolstädter ihr 37. Saisonspiel bereits gestern absolvierten, könnten sie die Dresdner nicht mehr einholen. Für Dynamo würde es nur mehr darum gehen, ob man die Saison auf Rang eins oder zwei beendet.

Dynamo Dresden vs. Türkgücü München: 3. Liga heute live im TV und Livestream

Weil Magenta Sport die Übertragungsrechte für die gesamte 3. Liga besitzt, übernimmt der Anbieter der Telekom auch die heutige Begegnung zwischen Dynamo Dresden und Türkgücü München. Die Vorberichte gibt es ab 13.45 Uhr. Im Einsatz ist das Duo bestehend aus Moderatorin Anett Sattler und Kommentator Andreas Mann.

Sportfans, die zugleich auch Kunden bei der Telekom sind, können Magenta Sport ein komplettes Jahr lang gratis nutzen, bevor sie 4,95 Euro pro Monat zahlen müssen. Ohne Gratisjahr fallen für Nicht-Telekom-Kunden hingegen 16,95 Euro für das Monatsabo und 9,95 Euro je Monat für das Jahresabo an.

Auch im Free-TV gibt es das Spiel Dynamo-Türkgücü zu sehen - nämlich im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Die Übertragung startet kurz vor Anpfiff und wird im Rahmen der "Sport im Osten"-Sendung als Teil der Konferenz, in der auch die Handball-Bundesliga gezeigt wird, übertragen.

Der öffentlich-rechtliche Sender bietet das Spiel auch im kostenlosen Livestream an.

Dynamo Dresden vs. Türkgücü München: 3. Liga heute im Liveticker

Dynamo Dresden gegen Türkgücü München wird heute bei SPOX auch im Liveticker angeboten. Alle relevanten Spielaktionen werden dabei für Euch detailliert und in einer hohen Frequenz getickert.

Dynamo Dresden vs. Türkgücü München: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Dynamo Dresden: K. Broll - Kreuzer, Ehlers, Knipping, C. Löwe - Y. Stark - Königsdörffer, Kade - Mörschel - Daferner, Hosiner

Türkgücü München: Vollath - Fischer, Sorge, Kusic, Awoudja - Erhardt, Berzel - Barry, Maier, Sijaric - P. Sliskovic

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Hansa Rostock3751:321970
2.SG Dynamo Dresden3656:292769
3.FC Ingolstadt3753:391468
4.1860 München3666:303665
5.1. FC Saarbrücken3766:491759
6.SV Wehen Wiesbaden3657:48956
7.SC Verl3765:541154
8.Waldhof Mannheim3749:54-551
9.Magdeburg3741:44-350
10.FC Viktoria Köln3751:58-750
11.Türkgücü München3644:50-646
12.Hallescher FC3646:58-1246
13.FSV Zwickau3642:44-245
14.MSV Duisburg3751:65-1443
15.1. FC Kaiserslautern3746:51-542
16.KFC Uerdingen 053737:49-1240
17.SV Meppen3735:60-2538
18.Bayern München II3645:55-1036
19.VfB Lübeck3639:54-1534
20.SpVgg Unterhaching3739:56-1731
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung