Cookie-Einstellungen
Fussball

1860 München - Sascha Mölders attackiert Gegenspieler nach Remis im Derby: “Wie ein Schulbub”

Von SPOX
Aufstiegskandidat 1860 München kam beim Stadtderby gegen die zweite Mannschaft nicht über ein 2:2 hinaus.

Aufstiegskandidat 1860 München kam beim Stadtderby gegen die zweite Mannschaft vom FC Bayern München nicht über ein 2:2 hinaus. Anschließend attackierte Löwen-Stürmer Sascha Mölders seinen Gegenspieler Maximilian Welzmüller mit deutlichen Worten.

"Im Spiel ist er einfach vor eine Wand gelaufen, schmeißt sich auf den Boden - das habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen", sagte Mölders bei MagentaSport.

Dann nahm der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 richtig Fahrt auf: "Mein Sohn ist elf Jahre alt, wenn ich den schubse, dann bleibt er stehen. Aber der läuft gegen mich und fängt an zu heulen wie ein kleiner Schulbub. Und jetzt die große Fresse wie der Pressesprecher. Aber die Quittung kriegen sie am letzten Spieltag!"

Bereits während des Spiels war der 36-Jährige mit Welzmüller aneinander geraten, woraus ein verbaler Schlagabtausch resultierte. "Es war klar, dass das kein Freundschaftsspiel wird. Es ging für beide Mannschaften um viel", erklärte Trainer Michael Köllner.

Während die Löwen am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen den FC Ingolstadt in die Relegation für die 2. Bundesliga einziehen können, sind die Bayern-Amateure im Kampf gegen den Abstieg auf Patzer der Konkurrenz angewiesen. "Umso überraschender, dass der FC Bayern hier so destruktiv und defensiv gespielt hat. Ich weiß nicht, ob das aufgeht, dass sie am Ende mit einem Punkt hier die Liga halten können. Für sie ging es ja eigentlich auch darum, dass sie drei Punkte brauchen", sagte Köllner.

Im Hinblick auf das Saisonfinale gab sich Mölders kämpferisch. "Wir haben jetzt elf Spiele nicht verloren. Wir fahren dahin, wollen dort gewinnen, werden dort gewinnen. Gewinnen in der Relegation und spielen dann 2. Liga....Unabhängig von dem Spiel heute war klar - das Finale ist in Ingolstadt", sagte er bestimmt.

3. Liga: Die Tabelle vor dem letzten Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden3760:293172
2.FC Hansa Rostock3751:321970
3.FC Ingolstadt3753:391468
4.1860 München3768:323666
5.1. FC Saarbrücken3766:491759
6.SV Wehen Wiesbaden3757:52556
7.SC Verl3765:541154
8.Waldhof Mannheim3749:54-551
9.Magdeburg3741:44-350
10.FC Viktoria Köln3751:58-750
11.Hallescher FC3750:58-849
12.Türkgücü München3744:54-1046
13.FSV Zwickau3642:44-245
14.MSV Duisburg3751:65-1443
15.1. FC Kaiserslautern3746:51-542
16.KFC Uerdingen 053737:49-1240
17.SV Meppen3735:60-2538
18.Bayern München II3747:57-1037
19.VfB Lübeck3639:54-1534
20.SpVgg Unterhaching3739:56-1731
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung