Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: FCB-Amateure schlagen Wehen - Haching gibt Rote Laterne ab

SID
Der FC Bayern München II, Meister der vergangenen Spielzeit, hat sich gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:0 (1:0) durchgesetzt.
© getty

Der FC Bayern München II, Meister der vergangenen Spielzeit, hat sich gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:0 (1:0) durchgesetzt. Der ehemalige Bundesligist SpVgg Unterhaching gab im ersten Sonntagsspiel die Rote Laterne des Schlusslichts ab.

SVWW-Keeper Tim Boss (24.) traf per Eigentor für die kleinen Bayern zum 1:0, Maximilian Zaiser (90.+4) sorgte für den Endstand. Wehen musste damit im Aufstiegsrennen einen Rückschlag verkraften.

Die Münchner Vorstädter gewannen ihr Heimspiel gegen den Halleschen FC mit 3:0 (1:0) und schoben sich am Aufsteiger VfB Lübeck vorbei auf Position 19.

Die Hachinger beendeten damit einen Negativlauf von sieben Pleiten in Folge und eine Serie von 13 Spielen ohne Dreier.

Niclas Anspach (12.), Dominik Stroh-Engel (76., Foulelfmeter) und Moritz Heinrich (85.) erzielten die Tore für die Hachinger, die noch zwei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz aufweisen.

3. Liga: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SG Dynamo Dresden2649:222754
2.FC Hansa Rostock2639:261348
3.FC Ingolstadt2535:27847
4.1. FC Saarbrücken2646:351144
5.SV Wehen Wiesbaden2644:36844
6.1860 München2646:252141
7.Türkgücü München2634:30440
8.SC Verl2547:39837
9.Waldhof Mannheim2738:40-235
10.Hallescher FC2632:41-935
11.Bayern München II2635:34133
12.FSV Zwickau2531:32-133
13.MSV Duisburg2633:44-1130
14.SV Meppen2529:40-1130
15.FC Viktoria Köln2632:44-1230
16.1. FC Kaiserslautern2726:34-826
17.KFC Uerdingen 052421:29-825
18.Magdeburg2725:40-1525
19.SpVgg Unterhaching2729:40-1124
20.VfB Lübeck2627:40-1323
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung