Fussball

3. Liga: Wann findet die Relegation zur 2. Liga statt?

Von SPOX
Nürnberg reagierte und verpflichtete mit Michael Wiesinger extra einen neuen Trainer für die Relegationsspiele.

Während die zweite 2. Liga schon länger pausiert, geht es in der 3. Liga noch ordentlich zur Sache. SPOX verrät Euch, wann die Relegation zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Ingolstadt stattfindet und wo Ihr die Spiele im TV und Livestream sehen könnt.

Der 1. FC Nürnberg rutschte am letzten Spieltag der 2. Liga noch auf den Relegationsrang. In der 3. Liga wurde das Rennen in der letzten Sekunde entschieden. Der FC Ingolstadt rutschte noch auf den Relegationsrang.

Relegation: Zweitligist vs. Drittligist - Termin, Datum

Das Hinspiel der Relegation zwischen der 2. und 3. Liga zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FCI findet am Dienstag, 7. Juli, statt. Das Hinspiel wird im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg ausgetragen. Das Rückspiel findet dann am Samstag, 11. Juli, im Audi Sportpark in Ingolstadt statt.

DatumUhrzeitHeimGastSender
07.07.202018.15 Uhr1. FC NürnbergFC IngolstadtZDF/ DAZN / Amazon Prime Video
11.07.202018.15 UhrFC Ingolstadt1. FC NürnbergZDF/ DAZN / Amazon Prime Video

Relegation: Wer zeigt / überträgt die Spiele zwischen 2. und 3. Liga im TV und Livestream?

Alle Spiele der Relegation werden vom Streamingdienst DAZN übertragen. Die Übertragungen beginnen bei DAZN jeweils 15 Minuten vor Anpfiff.

Die Relegation zwischen der 2. und 3. Liga wird auch im Free-TV gezeigt, das ZDF hat hierfür die Rechte. Auch der Streamingdienst Amazon Prime Video wird die Partien übertragen.

DAZN bietet neben allen vier Relegationsspielen (Bundesliga gegen 2. Liga und 2. Liga gegen 3. Liga) auch Spiele mehrerer europäischer Top-Ligen, darunter die spanischen LaLiga, italienische Serie A und französische Ligue 1, an. Dazu hat der Streamingdienst die Rechte für die UEFA Champions League und Europa League. Außerdem hat DAZN unter anderem die Rechte an Spielen der NBA, NFL, NHL, MLB. Auch Darts, alle UFC-Events, Boxen, Tennis und vieles mehr könnt Ihr bei DAZN verfolgen.

Das komplette DAZN-Angebot könnt Ihr einen Monat lang kostenlos testen. Danach könnt Ihr zwischen 11,99 Euro pro Monat oder 119,99 Euro jährlich wählen.

Relegation im Liveticker verfolgen

Alle Relegationsspiele können bei SPOX natürlich auch im Liveticker verfolgt werden.

Hier geht es zum Liveticker-Kalendar

2.-Liga-Relegation der vergangenen zwei Jahre

Die Bilanz vergangener Tage spricht ganz klar für die Drittligisten. Seit 2009 endeten elf Relegationsrunden der 2. Bundesliga 8-mal zugunsten der damaligen Drittliga-Mannschaften. Nur dreimal setzte sich somit ein Zweiliga-Team in der Relegation durch.

  • Alle Ergebnisse der Zweitliga-Relegation in der Übersicht (nur 2. Bundesliga):
JahrDrittligistGesamtZweitligistHinspielRückspiel
2009SC Paderborn 072:0VfL Osnabrück1:01:0
2010FC Ingolstadt 043:0Hansa Rostock1:02:0
2011Dynamo Dresden4:2VfL Osnabrück1:13:1 n. V.
2012SSV Jahn Regensburg3:3Karlsruher SC1:12:2
2013VfL Osnabrück1:2Dynamo Dresden1:00:2
2014SV Darmstadt 985:5Arminia Bielefeld1:34:2 n. V.
2015Holstein Kiel1:2TSV 1860 München0:01:2
2016Würzburger Kickers4:1MSV Duisburg2:02:1
2017SSV Jahn Regensburg3:1TSV 1860 München1:12:0
2018Karlsruher SC1:3FC Erzgebirge Aue0:01:3
2019Wehen Wiesbaden4:4FC Ingolstadt1:23:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung