Fussball

3. Liga: Würzburger Kickers legen mit 3:0 gegen Chemnitzer FC im Aufstiegsrennen vor

SID
Die Würzburger Kickers setzten sich mit 3:0 gegen Chemnitz durch.
© imago images / foto2press

Die Würzburger Kickers haben im Aufstiegsrennen der 3. Liga zum Auftakt des 34. Spieltags vorgelegt. Durch ein 3:0 (0:0) gegen den abstiegsgefährdeten Chemnitzer FC kletterten die Würzburger mit 57 Punkten vorerst auf den zweiten Tabellenrang hinter Spitzenreiter Bayern München II (57), der nicht aufstiegsberechtigt ist.

Ein Doppelschlag durch Luca Pfeiffer (50.) und Dominic Baumann (53.) brachte die Gastgeber auf Siegkurs. Chemnitz war allerdings zu diesem Zeitpunkt nach der Gelb-Roten Karte gegen Lennard Maloney (32., wiederholtes Foulspiel) schon länger in Unterzahl.

Kurz zuvor war schon Gäste-Trainer Patrick Glöckner (30.) von Schiedsrichter Wolfgang Haslberger mit Gelb-Rot vom Platz geschickt worden. Der eingewechselte Maximilian Breunig (73.) sorgte für den Endstand.

3. Liga: Die Tabelle am 34. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München II3368:531557
2.Würzburger Kickers3463:511257
3.MSV Duisburg3360:431756
4.Eintracht Braunschweig3353:431055
5.FC Hansa Rostock3349:351454
6.FC Ingolstadt3352:381451
7.Waldhof Mannheim3347:40751
8.SpVgg Unterhaching3348:41749
9.1860 München3353:47649
10.SV Meppen3357:51646
11.KFC Uerdingen 053337:45-846
12.1. FC Kaiserslautern3349:52-344
13.Magdeburg3343:37641
14.FC Viktoria Köln3355:64-941
15.Hallescher FC3353:56-340
16.Chemnitzer FC3447:53-640
17.FSV Zwickau3350:53-337
18.SC Preußen 06 Münster3345:55-1035
19.Sonnenhof Großaspach3327:57-3029
20.FC Carl Zeiss Jena3331:73-4219
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung