Fussball

3. Liga: Die Sonntagsspiele heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der MSV Duisburg will heute bei 1860 München einen weiteren Schritt Richtung 2. Liga machen.
© imago images

Zum Abschluss des ersten Spieltag nach der Corona-Pause stehen die Sonntagsspiele in der 3. Liga an. Unter anderem ist der Tabellenführer MSV Duisburg im Einsatz. Hier erfahrt Ihr alles zur Übertragung der drei Partien im TV und Livestream.

Während auf den Spitzenreiter eine schwere Auswärtsaufgabe wartet, steht im Tabellenkeller ein richtungsweisendes Duell an.

3. Liga: Die heutigen Spiele im Überblick

Mit Preußen Münster und dem Halleschen FC stehen sich der 18. und der 16. der Tabelle gegenüber. Unter Zugzwang steht außerdem das abgeschlagene Schlusslicht aus Jena, das den Chemnitzer FC empfängt. Die Thüringer müssen für ihr Spiel aufgrund der derzeitigen Verfügungslage nach Würzburg ausweichen.

TerminHeimGast
So., 31. Mai, 13 Uhr1860 MünchenMSV Duisburg
So., 31. Mai, 14 UhrPreußen MünsterHallescher FC
So., 31. Mai, 14 UhrCarl Zeiss JenaChemnitzer FC

3. Liga: Die Sonntagsspiele heute live im TV und Livestream

Die heutigen Sonntagsspiele der 3. Liga sind nicht im frei empfangbaren Fernsehen, sondern exklusiv bei Magenta Sport zu sehen. Während ausgewählte Spiele auch von den Dritten Programmen übertragen werden, zeigt das Sport-Angebot der Telekom sämtliche Partien der Liga.

Jeweils 15 Minuten vor Spielbeginn startet die Vorberichterstattung der Begegnungen, neben einer TV-Übertragung ist auch ein Livestream von Magenta Sport verfügbar. Für beide Angebote ist ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich.

3. Liga: Alle Spiele des Tages im Liveticker

Alternativ und kostenlos könnt Ihr auf das Liveticker-Angebot von SPOX zugreifen: Alle Spiele des Tages - sowie alle Begegnungen im deutschen Profi-Fußball - werden dort ausführlich getickert.

Hier geht's zum den Livetickern der Sonntagspartien:

1860 München - Duisburg

Münster - Halle

Jena - Chemnitz

3. Liga: Die weiteren Partien des 28. Spieltags

Bereits am Samstag waren die weiteren Spitzenteams Waldhof Mannheim, Spielvereinigung Unterhaching und SV Meppen im Einsatz.

TerminHeimGast
Sa., 30. Mai, 14 UhrFSV ZwickauFC Hansa Rostock
Sa., 30. Mai, 14 UhrMagdeburg1. FC Kaiserslautern
Sa., 30. Mai, 14 UhrSonnenhof GroßaspachSpVgg Unterhaching
Sa., 30. Mai, 14 UhrFC IngolstadtBayern München II
Sa., 30. Mai, 14 UhrEintr. BraunschweigFC Viktoria Köln
Sa., 30. Mai, 14 UhrSV MeppenWürzburger Kickers
Sa., 30. Mai, 14 UhrWaldhof MannheimKFC Uerdingen 05

3. Liga: Die Tabelle vor den Sonntagsspielen

Mit 47 Punkten steht der MSV derzeit auf Platz eins der Tabelle. In der äußerst ausgeglichenen Liga betrug der Vorsprung der Zebras auf Platz zehn vor dem Spieltag gerade einmal sechs Punkte.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg2750:351547
2.SpVgg Unterhaching2842:311147
3.Waldhof Mannheim2842:33944
4.Bayern München II2854:47744
5.Eintracht Braunschweig2846:40644
6.Würzburger Kickers2851:46544
7.SV Meppen2851:391242
8.FC Ingolstadt2848:361242
9.1860 München2745:38742
10.FC Hansa Rostock2838:33542
11.KFC Uerdingen 052834:40-642
12.1. FC Kaiserslautern2843:45-237
13.FC Viktoria Köln2848:57-935
14.Chemnitzer FC2744:44034
15.Magdeburg2837:32533
16.Hallescher FC2743:43033
17.FSV Zwickau2842:43-133
18.SC Preußen 06 Münster2737:48-1127
19.Sonnenhof Großaspach2823:54-3121
20.FC Carl Zeiss Jena2727:61-3417
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung