Fussball

3. Liga: Unbekannte greifen Viktoria-Köln-Fans an - ein Schwerverletzter

SID
Fans von Viktoria Köln beim Auswärtsspiel in Chemnitz. Nach der Rückreise wurde eine Gruppe attackiert.
© getty

Eine Gruppe von Fans des Drittligisten Viktoria Köln ist am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr am Sportpark in Köln-Höhenberg nach der Rückkehr vom Punktspiel beim Chemnitzer FC (2:2) tätlich angegriffen worden.

10 bis 20 unbekannte und zum Teil maskierte Personen attackierten die Viktoria-Anhänger, Flaschen wurden geworfen, ein Viktoria-Fan wurde schwer verletzt.

Dieser musste mit einer Gesichtsverletzung im Krankenhaus behandelt werden. Dies bestätigte die Kölner Polizei auf SID-Anfrage. Als die Beamten am Tatort eintrafen, hatten die Angreifer bereits die Flucht ergriffen. Die Fahndung läuft.

Laut Darstellung der Polizei soll es "Fortuna, Fortuna"-Rufe vonseiten der Angreifer gegeben haben. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Angreifer dem Lager des Regionalligisten Fortuna Köln zuzurechnen sind.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung