Fussball

3. Liga: Viktoria Köln gewinnt Sieben-Tore-Spiel beim Halleschen FC

SID
Viktoria Köln gewann eine spektakuläre Partie in Halle.
© imago images

Viktoria Köln hat in einem spektakulären Spiel wichtige Punkte im Abstiegskampf der 3. Liga gesammelt. Das Team von Trainer Pawel Dotschew gewann beim Halleschen FC 4:3 (1:0).

Damit vergrößerte Viktoria mit jetzt 25 Punkten den Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf vorerst vier Zähler.

Jonas Carls (6.) und Kai Klefisch (49.) brachten den Aufsteiger zunächst mit 2:0 in Führung, ehe Sebastian Mai (65.) und Mathias Fetsch (71.) ausglichen. Michael Seaton (79.) und Steven Lewerenz (83.) sorgten für einen erneuten Zwei-Tore-Vorsprung der Viktoria, diesmal gelang Mai (90.+4) nur noch das 3:4.

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg2142:281440
2.FC Ingolstadt2143:241938
3.Waldhof Mannheim2134:25936
4.SpVgg Unterhaching2132:24836
5.Eintracht Braunschweig2133:29433
6.Hallescher FC2238:271132
7.1860 München2133:30332
8.SV Meppen2140:301031
9.FC Hansa Rostock2128:28031
10.1. FC Kaiserslautern2136:36030
11.KFC Uerdingen 052124:29-530
12.Magdeburg2128:23527
13.FSV Zwickau2133:31227
14.Würzburger Kickers2134:42-827
15.Bayern München II2138:42-426
16.FC Viktoria Köln2239:47-825
17.Chemnitzer FC2133:38-521
18.SC Preußen 06 Münster2131:41-1019
19.Sonnenhof Großaspach2121:40-1918
20.FC Carl Zeiss Jena2121:47-2612
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung