Fussball

3. Liga: Hansa Rostock gegen Chemnitzer FC heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Gegen den KFC Uerdingen hatte Hansa nur zu Beginn Freund zum Jubeln.
© imago images

Am 19. Spieltag in der 3. Liga treffen Hansa Rostock und der abstiegsbedrohte Chemnitzer FC aufeinander. Wo Ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Hansa Rostock gegen Chemnitzer FC: Wann und wo findet das Spiel statt?

Die Partie Rostock vs. Chemnitz findet am heutigen Samstag (14. Dezember) um 14 Uhr statt. Austragungsstätte ist das Ostseestadion in Rostock.

Als Schiedsrichter ist Patrick Kessel (Norheim) im Einsatz, der von Fabian Schneider (Gelsdorf) und Jan Dennemärker (Schwarzenholz) unterstützt wird.

3. Liga: Rostock vs. Chemnitz heute live im TV und Livestream

Alle Spiele der 3. Liga sind live und in voller Länge bei Magenta Sport, der Sportplattform der Telekom, zu sehen. Dort steht neben der Übertragung im TV außerdem ein Livestream zur Verfügung. Magenta Sport geht um 13.45 Uhr auf Sendung und begleitet Euch mit Kommentator Gari Paubandt und Moderator Arne Malsch durch die Begegnung.

Ausgewählte Samstagsspiele werden zudem im Free-TV von den Dritten Programmen übertragen, so auch heute das Spiel Hansa gegen CFC. Sowohl der NDR als auch der MDR zeigen die Partie live im TV und bieten zusätzlich einen Livestream an.

Hansa - Chemnitzer FC heute im LIVE-TICKER

Aber auch ohne Bewegtbild könnt Ihr beim Spiel der Chemnitzer in Rostock live dabei sein: SPOX stellt zu allen Drittligaspielen einen ausführlichen Liveticker bereit, mit dem Ihr keine Highlights aus den Stadien verpasst.

Hier geht's zum Ticker Rostock - Chemnitz.

Hier findet Ihr die Tagesübersicht mit allen Livetickern vom heutigen Samstag.

3. Liga: 19. Spieltag im Überblick

Im Spitzenspiel der 3. Liga empfängt die Spielvereinigung Unterhaching den erstplatzierten MSV Duisburg. Der 1. FC Kaiserslautern will hingegen beim FC Bayern II seine Siegesserie auf fünf Spiele ausbauen.

DatumUhrzeitHeimGastÜbertragung
13.12.19 UhrPreußen Münster1. FC MagdeburgMagenta Sport
14.12.14 UhrFSV ZwickauWaldhof MannheimMagenta Sport / SWR
14.12.14 UhrEintracht BraunschweigSV MeppenMagenta Sport
14.12.14 UhrFC Bayern München II1. FC KaiserslauternMagenta Sport
14.12.14 UhrHallescher FCWürzburger KickersMagenta Sport
14.12.14 UhrViktoria KölnKFC Uerdingen 05Magenta Sport / WDR
14.12.14 UhrHansa RostockChemnitzer FCMagenta Sport / NDR / MDR
15.12.13 UhrSG Sonnenhof GroßaspachCarl Zeiss JenaMagenta Sport
15.12.14 UhrSpVgg UnterhachingMSV DuisburgMagenta Sport
16.12.19 UhrFC Ingolstadt 04TSV 1860 MünchenMagenta Sport

3. Liga: Tabelle vor dem 19. Spieltag

Mit einem Sieg an der Ostsee könnte der Chemnitzer FC bis auf fünf Punkte an Hansa heranrücken und außerdem den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze verkürzen. Der MSV Duisburg steht bereits als Herbstmeister fest.

PlatzVereinSpieleToreTordifferenzPunkte
1MSV Duisburg1838:241437
2FC Ingolstadt 041835:201533
3Eintracht Braunschweig1829:21832
4Hallescher FC1832:161631
5SpVgg Unterhaching1827:20731
6SV Meppen1836:261027
7Waldhof Mannheim1828:22627
81. FC Magdeburg1825:17826
9KFC Uerdingen 051822:25-326
101860 München1826:27-125
111. FC Kaiserslautern1832:34-225
12Hansa Rostock1821:25-425
13FSV Zwickau1829:27223
14Würzburger Kickers1827:37-1023
15Bayern München II1833:38-522
16FC Viktoria Köln1832:36-421
17Chemnitzer FC1826:31-517
18SG Sonnenhof Großaspach1819:37-1816
19Preußen Münster1827:39-1213
20Carl Zeiss Jena1817:39-229
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung