Fussball

3. Liga: Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Krise von Münster hält an.
© getty

Heute erwartet Preußen Münster den 1. FC Magdeburg. Wie Ihr die Partie der 3. Liga heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgt, verrät Euch SPOX.

Außerdem für Euch: Alles zum Schiedsrichtergespann und die voraussichtlichen Aufstellungen

Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg: Wann und wo gespielt wird

Los geht's am heutigen Freitag, dem 13. Dezember, um 19 Uhr. Das Spiel eröffnet damit den 19. Spieltag in der 3. Liga.

Gespielt wird heute im Preußenstadion in Münster. Das bereits 1926 eröffnete Stadion fasst momentan 14.300 Zuschauer, ist mit Naturrasen ausgelegt und wurde zuletzt 2008-09 renoviert.

3. Liga: Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg heute live im TV und Livestream

Bad News: Das Spiel wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Live und exklusiv gibt es die 90 Minuten nur bei Magenta Sport zu sehen.

Die Telekom hat die Übertragungsrechte für alle Partien der 3. Liga erworben und zeigt jedes Spiel live und in voller Länge über seine Sport-Sparte Magenta Sport.

Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass die dritten, öffentlich-rechtlichen Programme Spiele der 3. Liga übertragen - heute ist dies nicht der Fall.

Ihr wollt die Partie streamen? Dann seid Ihr bei Magenta Sport richtig. Los geht's dort eine halbe Stunde vor Anpfiff um 18.30 Uhr.

Folgendes Team begleitet Euch bei Magenta Sport durch die Sendung:

  • Kommentar: Markus Höhner
  • Moderation: Cedric Pick
  • Experte: Rudi Bommer

Die 3. Liga im Liveticker: Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg

Auch wir berichten für Euch live vom Geschehen aus Münster - im Liveticker. Hier verpasst Ihr garantiert kein Tor, keine Karte und keine Emotion!

Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg: Das Schiedsrichtergespann

Die Unparteiischen werden heute von Robert Kampka angeführt. Der Truppenarzt bei der Bundeswehr pfeift für den TSV Schornbach und leitet neben Spielen in der 3. Liga und 2. Bundesliga seit 2016 auch Partien aus der Bundesliga.

Kampkas Assistenten an den Fahnen sind heute Martin Speckner und Christopher Schwarzmann.

Preußen Münster gegen 1. FC Magdeburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Preußen Münster muss heute auf den rotgesperrten Heidemann verzichten, beim 1. FC Magdeburg fehlt Kvesic, der noch Trainingsrückstand nach seiner Leistenoperation hat.

Sperren aufgrund der fünften gelben Karte drohen heute O. Erdogan, Kittner, Mörschel, Rodrigues Pires, Schnellbacher (alle Preußen Münster) und Perthel (1. FC Magdeburg).

So könnten die Mannschaften heute auflaufen:

  • Preußen Münster: Schulze Niehues - O.Erdogan, Kittner, Scherder - Schauerte, F. Wagner, Brandenburger, P. Hoffmann - Özcan, Mörschel, Schnellbacher
  • 1. FC Magdeburg: M. Behrens - Ernst, Koglin, Tob. Müller, Bell Bell - J. Gjasula, Jacobsen, Preißinger, Bertram - T. Chahed, Beck

3. Liga: Die Tabelle vor dem 19. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg1838:241437
2.FC Ingolstadt1835:201533
3.Eintracht Braunschweig1829:21832
4.Hallescher FC1832:161631
5.SpVgg Unterhaching1827:20731
6.SV Meppen1836:261027
7.Waldhof Mannheim1828:22627
8.Magdeburg1825:17826
9.KFC Uerdingen 051822:25-326
10.1860 München1826:27-125
11.1. FC Kaiserslautern1832:34-225
12.FC Hansa Rostock1821:25-425
13.FSV Zwickau1829:27223
14.Würzburger Kickers1827:37-1023
15.Bayern München II1833:38-522
16.FC Viktoria Köln1832:36-421
17.Chemnitzer FC1826:31-517
18.Sonnenhof Großaspach1819:37-1816
19.SC Preußen 06 Münster1827:39-1213
20.FC Carl Zeiss Jena1817:39-229
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung