Fussball

3. Liga: FC Bayern II unterliegt nach 3:1-Führung beim SV Meppen

Von SPOX/SID
Der FC Bayern II hat beim SV Meppen verloren.

Die zweite Mannschaft von Bayern München hat am Sonntag in der 3. Liga beim SV Meppen einen 3:1-Vorsprung verspielt und durch vier Gegentore in den letzten 16 Minuten noch 3:5 (1:1) verloren. Meppen verbesserte sich auf Platz neun, die Bayern sind Tabellen-14.

Timo Kern (21.), Christopher Richards (51.) und Sarpreet Singh (53.) schossen die Bayern-Tore, Deniz Undav (31.) gelang das zwischenzeitliche 1:1 für die Emsländer.

Hassan Amin (74.), Hilal El-Helwe (83.), erneut Undav (85.) und Marius Kleinsorge (90.+3) sorgten mit ihren Toren für die Wende zugunsten des SVM.

Münchens Joshua Zirkzee sah wegen unsportlichen Verhaltens (80.) die Gelb-Rote Karte. Meppens Thilo Leugers erhielt wegen wiederholten Foulspiels ebenfalls die Ampelkarte (90.+2).

Jena feiert ersten Saisonsieg

Im zweiten Spiel des Sonntags feierte Tabellenschlusslicht Carl Zeiss Jena den ersten Saisonsieg. Die Thüringer gewannen gegen das zuvor dreimal in Folge erfolgreiche Hansa Rostock mit 3:1 (1:0).

Trotz des Dreiers bleibt Jena mit sieben Punkten Rückstand auf Preußen Münster abgeschlagen 20. und damit Tabellenletzter. Der Abstand zu Nichtabstiegsplatz 16 beträgt zehn Zähler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung