Fussball

3. Liga: SpVgg Unterhaching gegen TSV 1860 München heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die SpVgg Unterhaching und der TSV 1860 München treffen am 17. Spieltag aufeinander.
© getty

Am 17. Spieltag der 3. Liga kommt es zum Derby: Die SpVgg Unterhaching trifft auf den TSV 1860 München. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

SpVgg Unterhaching - TSV 1860 München: Wann und wo findet das Spiel statt?

Das Derby zwischen der SpVgg Unterhaching und dem TSV 1860 München findet im Sportpark Unterhaching statt. Das Stadion bietet Platz für 15.053 Zuschauer.

Anpfiff der Partie ist 14 Uhr. Geleitet wird das Spiel vom bundesligaerfahrenen Schiedsrichter Patrick Ittrich aus Hamburg.

Unterhaching - 1860 München: So seht Ihr das Spiel heute live im TV und Livestream

Der Streamingdienst der Telekom, Magenta Sport, überträgt die Partie. Ab 13.45 Uhr begleiten Euch Moderator Sascha Bandermann und Kommentator Franz Büchner durch die Partie.

Ein monatliches Abonnement bei Magenta Sport kostet 16,95 Euro, für Kunden der Telekom ist es ein Jahr lang kostenlos.

Eine Übertragung des Derbys im Fernsehen findet nicht statt, der Bayerische Rundfunk zeigt lediglich samstags stattfindende Partien.

SpVgg Unterhaching gegen TSV 1860 München: Das Spiel im Liveticker

SPOX begleitet das Derby SpVgg Unterhaching - TSV 1860 München im Liveticker. Somit verpasst Ihr kein Highlight des Spiels.

Haching gegen 60: Voraussichtliche Aufstellungen

Mit diesen Teams könnten Claus Schromm und Michael Köllner ins Derby starten:

  • SpVgg Unterhaching: Mantl - Dombrowka, Greger, Winkler, Grauschopf - Hufnagel, Stahl - Heinrich, Bigalke - Hain, Stroh-Engel
  • TSV 1860 München: Hiller - Willsch, Weber, Erdmann, Steinhart - Rieder, Wein, Dressel, Böhnlein - Mölders, Lex

Unterhaching - 1860: Revanche für den Toto-Pokal

Die beiden Mannschaften standen sich in dieser Saison bereits im Viertelfinale des Bayerischen Toto-Pokals gegenüber. Am 11. Oktober stand es nach Toren von Florian Dietz für Unterhaching und Prince Osei Owusu für 1860 nach 90 Minuten unentschieden, sodass das Elfmeterschießen entscheiden musste. Dort wurde 60-Torhüter Marco Hiller zum Helden, indem er gleich drei Strafstöße parieren konnte und so den Löwen den Einzug ins Halbfinale des Landespokals bescherte.

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

Der Stand der 3. Liga nach den Freitagsspielen:

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg1635:211434
2.FC Ingolstadt1632:191329
3.Hallescher FC1631:151628
4.Eintracht Braunschweig1626:20628
5.SpVgg Unterhaching1622:17528
6.Magdeburg1623:14923
7.SV Meppen1632:24823
8.Waldhof Mannheim1625:21423
9.FSV Zwickau1626:22422
10.FC Hansa Rostock1619:21-222
11.Bayern München II1731:35-422
12.KFC Uerdingen 051617:23-622
13.FC Viktoria Köln1629:29021
14.1860 München1622:24-221
15.Würzburger Kickers1624:35-1120
16.1. FC Kaiserslautern1627:32-519
17.Chemnitzer FC1623:28-515
18.Sonnenhof Großaspach1617:34-1715
19.SC Preußen 06 Münster1625:33-813
20.FC Carl Zeiss Jena1717:36-199
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung