Fussball

3. Liga: Viktoria Köln - Eintracht Braunschweig heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Aufsteiger Viktoria Köln arbeitete sich nach einem dürftigen Start hoch auf den vierten Tabellenplatz.
© getty

Am 9. Spieltag begegnen sich in der 3. Liga der FC Viktoria Köln und Eintracht Braunschweig. Alle Informationen rund um die Übertragung des Topspiels im TV, Livestream und Liveticker findet Ihr bei SPOX.

Darüber hinaus gibt's hier die aktuelle Tabelle, den Spielplan und die voraussichtlichen Aufstellungen.

Köln gegen Braunschweig: Wo und wann findet die Partie statt?

Der FC Viktoria empfängt die Löwen im Sportpark Höhenberg in der Merheimer Heide. Ab 14 Uhr geht es zwischen den beiden Teams zur Sache, Wolfgang Haslberger, Markus Huber und Maximilian Riedel werden die Begegnung leiten.

3. Liga live: Viktoria Köln - Eintracht Braunschweig heute im TV und Livestream

Das Topspiel des neunten Spieltags ist frei empfangbar. Ihr könnt sowohl im Norddeutschen als auch im Westdeutschen Rundfunk mitfiebern. Beide Sender beginnen ihre Übertragung pünktlich zum Anpfiff und bieten zusätzlich zur Ausstrahlung im TV auch einen Livestream auf ihren Webseiten an.

Die kostenpflichtige Variante bietet Magenta Sport. Der Telekomdienst hat alle Spiele der dritten Liga im Programm und sendet auch heute aus Köln - sowohl im TV als auch per Livestream. Eine Viertelstunde vor Anpfiff geht's los, Christian Straßburger und Konstantin Klostermann kommentieren das Geschehen.

Viktoria Köln gegen Eintracht Braunschweig heute im Liveticker

Auch auf SPOX findet Ihr Liveberichterstattung zu Köln und Braunschweig, nämlich in Schriftform. In unserem Liveticker-Kalender findet Ihr neben vielen anderen Sport-Highlights auch die heutige Begegnung, sowohl einzeln als auch in der Konferenz.

3. Liga: Zahlen und Fakten zu Köln und Braunschweig

  • Viktoria Köln gewann als Aufsteiger zuletzt drei Spiele in Folge und katapultierte sich damit auf den vierten Tabellenrang.
  • Damit sind die Kölner nur noch zwei Punkte hinter der Eintracht, die sich vergangenes Wochenende gegen Hansa Rostock einen Patzer erlaubte und 1:2 verlor.
  • Insgesamt konnten die Löwen aber sechs von acht Partien gewinnen und sind dadurch noch immer punktgleich mit dem Tabellenführer.
  • Durch einen Sieg könnte Viktoria Köln theoretisch die Tabellenführung übernehmen.

Voraussichtliche Aufstellungen von Köln und Braunschweig

Köln muss auf die verletzten Dario de Vita, Sascha Eichmeier, Moritz Fritz, Bernard Kyere Mensah und Suheyel Najar verzichten, bei den Braunschweigern fehlen Leon Bürger, Felix Burmeister, Stephan Fürstner, Marc Pfitzner und Lasse Schlüter.

  • FC Viktoria Köln: Mesenhöler - Gottschling, Lanius, Dietz, Holthaus - Dej, Saghiri - Holzweiler, Wunderlich, Handle - Bunjaku
  • Eintracht Braunschweig: Fejzic - Kessel, Becker, Nkansah, Kijewski - Kammerbauer, Nehrig, Wiebe, Bär - Kobylanski - Proschwitz

3. Liga: Der 9. Spieltag im Überblick

Diese Begegnung ist sicherlich die am meisten erwartete des Wochenendes, parallel dazu spielen jedoch auch Tabellenführer Halle gegen Münster und die drittplatzierte SpVgg Unterhaching gegen Großaspach. Hier seht Ihr alle kommenden Spiele:

AnstoßHeimteamAuswärtsteam
21.09.19, 14 UhrChemnitzer FCFC Carl Zeiss Jena
21.09.19, 14 Uhr1. FC KaiserslauternMagdeburg
21.09.19, 14 UhrMSV Duisburg1860 München
21.09.19, 14 UhrSpVgg UnterhachingSonnenhof Großaspach
21.09.19, 14 UhrHallescher FCSC Preußen 06 Münster
21.09.19, 14 UhrFC Viktoria KölnEintr. Braunschweig
22.09.19, 13 UhrFC Hansa RostockFSV Zwickau
22.09.19, 14 UhrBayern München IIFC Ingolstadt
23.09.19, 19 UhrKFC Uerdingen 05Waldhof Mannheim

3. Liga: Die Tabelle vor dem 9. Spieltag

Die vier topplatzierten Mannschaften liegen nicht mehr als zwei Punkte auseinander, theoretisch könnte sich an der Tabellenspitze heute also einiges ändern.

PlatzTeamSpieleToreDiffPunkte
1.Hallescher FC817:61118
2.Eintracht Braunschweig819:11818
3.SpVgg Unterhaching815:12317
4.FC Viktoria Köln820:13716
5.FC Ingolstadt815:11414
6.MSV Duisburg718:10813
7.Waldhof Mannheim814:9513
8.SV Meppen714:8611
9.Magdeburg813:9411
10.FC Hansa Rostock810:10011
11.1860 München810:13-311
12.FSV Zwickau811:13-210
13.KFC Uerdingen 05810:13-39
14.1. FC Kaiserslautern813:18-59
15.Würzburger Kickers814:22-89
16.SC Preußen 06 Münster811:13-28
17.Bayern München II813:18-58
18.Sonnenhof Großaspach810:18-88
19.Chemnitzer FC89:16-73
20.FC Carl Zeiss Jena84:17-131
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung