Fussball

3. Liga: Eintracht Braunschweig - Hallescher FC heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Nick Proschwitz will auch heute wieder knipsen.
© getty

Absolutes Topspiel in der 3. Liga, der Tabellendritte empfängt den Zweiten: Eintracht Braunschweig trifft auf den Halleschen FC. Wie Ihr das Spitzenspiel in TV, Livestream und Liveticker mitverfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Beide Mannschaften mussten am vergangenen Spieltag das erste Unentschieden der Saison hinnehmen. Braunschweig ließ beim 0:0 gegen Viktoria Köln Punkte liegen, Halle spielte 2:2 gegen Preußen Münster.

Eintracht Braunschweig - Hallescher FC: Anstoßzeit und Spielort

Das Topspiel der 3. Liga wird planmäßig um 14 Uhr angestoßen. Spielort ist das Eintracht-Stadion in Braunschweig. Die Spielstätte bietet Platz für 23.325 Zuschauer und wird im kommenden Jahr neben den Heimspielen der Eintracht auch Austragungsort der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft sein.

3. Liga live: Braunschweig gegen Halle heute im TV und Livestream

Ihr könnt diese Partie im Free-TV sehen. Der MDR und NDR beginnen mit der Übertragung kurz vor Anpfiff. Beide Sender könnt Ihr auch im Livestream sehen:

Außerdem zeigt Magenta Sport jedes Spiels der 3. Liga, so auch diese Partie. Magenta Sport gibt es ebenfalls im Livestream. Die Übertragung beginnt dort um 13.45 Uhr mit folgendem Personal:

  • Kommentar: Gari Paubandt
  • Moderation: Konstantin Klostermann

3. Liga: Eintracht Braunschweig gegen den Halleschen FC im LIVE-TICKER

Alle Partien der 3. Liga könnt Ihr neben den Übertragungen im TV und Livestream im Liveticker von SPOX verfolgen. Bei SPOX gibt es täglich mehrere Liveticker zu den Veranstaltungen der Welt des Sports.

Eintracht Braunschweig vs. Hallescher FC: Voraussichtliche Aufstellungen

Voraussichtlich stehen den Löwen folgende Spieler nicht zur Verfügung: Leon Bürger (Trainingsrückstand), Felix Burmeister (Trainingsrückstand), Lasse Schlüter (Trainingsrückstand) und Stephan Fürstner (Muskelteilabriss).

Die Gäste müssen auf Tobias Schilk (Hüftverletzung) verzichten.

  • BTSV: Fejzic - Becker, Ziegele, Nkansah, Kijewski - Kessel, Otto, Wiebe, Kammerbauer - Bär - Proschwitz
  • HFC: Eisele - Vollert, Landgraf, Mai - Göbel, Jopek, Bahn, Guttau - Drinkuth - Sohm, Boyd

3. Liga: Der 10. Spieltag im Überblick

Neben dem Topspiel ist am anderen Ende der Tabelle vor allem das Spiel zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem Chemnitzer FC besonders brisant. Dort treffen die dritt- und vorletzte Mannschaft der 3. Liga aufeinander.

AnstoßHeimteamGastteam
Freitag, 27.9., 19 Uhr1. FC MagdeburgWürzburger Kickers
Samstag, 28.9., 14 UhrFSV ZwickauFC Viktoria Köln
Samstag, 28.9., 14 UhrEintracht BraunschweigHallescher FC
Samstag, 28.9., 14 UhrPreußen MünsterFC Bayern München II
Samstag, 28.9., 14 UhrSG Sonnenhof GroßaspachChemnitzer FC
Samstag, 28.9., 14 UhrCarl Zeiss JenaMSV Duisburg
Samstag, 28.9., 14 UhrTSV 1860 München1. FC Kaiserslautern
Sonntag, 29.9., 13 UhrWaldhof MannheimHansa Rostock
Sonntag, 29.9., 14 UhrSV MeppenKFC Uerdingen 05
Montag, 30.9., 19 UhrFC Ingolstadt 04SpVgg Unterhaching

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

Mit einem Sieg könnten beide Mannschaften an die Tabellenspitze springen. Dafür müsste allerdings Tabellenführer Unterhaching im bayerischen Duell in Ingolstadt patzen.

PlatzTeamSpieleDifferenzPunkte
1.SpVgg Unterhaching9520
2.Hallescher FC91119
3.Eintracht Braunschweig9819
4.FC Viktoria Köln9717
5.MSV Duisburg8916
6.Waldhof Mannheim9816
7.1. FC Magdeburg10715
8.FC Ingolstadt9314
9.Hansa Rostock9012
10.Würzburger Kickers9-1012
11.SV Meppen8511
12.FSV Zwickau9-211
13.FC Bayern München II9-411
14.TSV 1860 München9-411
15.1. FC Kaiserslautern9-510
16.Preußen Münster9-29
17.KFC Uerdingen 059-69
18.SG Sonnenhof Großaspach9-108
19.Chemnitzer FC9-66
20.Carl Zeiss Jena9-141
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung