Fussball

MSV Duisburg - FSV Zwickau heute live: 3. Liga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Absteiger gegen Aufstiegskandidat. So sehen die Voraussetzungen zur heutigen Partie zwischen dem MSV Duisburg und FSV Zwickau aus.
© getty

Absteiger gegen Aufstiegskandidat. So sehen die Voraussetzungen zur heutigen Partie zwischen dem MSV Duisburg und FSV Zwickau aus. Wo Ihr das Spiel der 3. Liga live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Stärkster Angriff gegen zweitstärkste Abwehr - so könnte man für die heutige Partie vorab zusammenfassen. Beide Teams haben damit drei Punkte im Visier.

MSV Duisburg - FSV Zwickau: Anstoß und Spielstätte

Spielort der heutigen Begegnung ist die Schauinsland-Reisen-Arena im westfälischen Duisburg. Das Stadion bietet Platz für insgesamt 28.000 Zuschauer. Anstoß der Paarung ist heute Nachmittag um 15 Uhr.

MSV Duisburg - FSV Zwickau heute live im TV und Livestream

Fans der 3. Liga haben Glück gehabt, denn das Spiel wird nicht wie die meisten Spiele exklusiv auf Magenta Sport übertragen, sondern zudem im MDR und WDR kostenlos und in voller Länge im Öffentlich-Rechtlichen.

Demnach wird das Match nicht nur im kostenpflichtigen Stream bei magentasport.de, sondern ebenfalls im Livestream bei MDR und WDR zu sehen sein.

MSV Duisburg - FSV Zwickau heute im Liveticker

Selbstverständlich habt Ihr neben den Möglichkeiten, das Spiel mit Bewegtbild zu verfolgen, auch wieder die Gelegenheit, dieses Spiel im SPOX-Liveticker zu verfolgen. Hier verpasst Ihr garantiert keine Szene und bekommt die Geschehnisse hautnah mit.

MSV Duisburg - FSV Zwickau heute live: Die Partie im Überblick

Der MSV Duisburg musste in der vergangenen Saison am eigenen Leibe feststellen, was es heißt abzusteigen. Die Zebras wurden mit zehn Punkten Abstand auf einen rettenden Tabellenplatz Letzter und kicken seitdem nurmehr drittklassig. Dieses Jahr soll der direkte Wiederaufstieg gelingen.

Zwickau hat eine turbulente Saison 2018/19 hinter sich und die Erwartungen teilweise übertroffen. Am Ende wurden die Sachsen Tabellensiebter. In dieser Spielzeit schielen die Zwickauer wohl mit einem Auge auf die Aufstiegsplätze.

So oder so: Mit dieser Begegnung der oberen Tabellenhälfte erwartet uns eine hart umkämpfte Begegnung zweier Mannschaften, die sich keine Blöße geben und weiter in der Tabelle nach oben klettern wollen. Spielen die Ingolstädter mit und lassen Punkte in Uerdingen liegen, winkt den Duisburgern sogar Platz eins.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Ingolstadt48:3510
2.MSV Duisburg411:479
3.Hallescher FC46:249
4.Eintracht Braunschweig48:629
5.SpVgg Unterhaching49:728
6.FC Viktoria Köln411:927
7.SC Preußen 06 Münster46:517
8.FSV Zwickau44:317
9.Waldhof Mannheim46:246

3. Liga: Der 5. Spieltag im Überblick

Nach vier Spieltagen lässt sich so allmählich ablesen, in welche Richtung es für die 20 Teams der 3. Liga gehen wird. Ein Kracher, der an diesem Spieltag definitiv noch aussteht, ist die Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und der Eintracht aus Braunschweig.

DatumUhrzeitHeimGast
Fr., 16. August19 UhrChemnitzer FC1. FC Magdeburg
Sa., 17. August14 Uhr1860 MünchenSV Meppen
Sa., 17. August14 UhrHansa RostockSonnenhof Großaspach
Sa., 17. August14 UhrKFC UerdingenFC Ingolstadt
Sa., 17. August14 UhrViktoria KölnSpVgg Unterhaching
Sa., 17. August14 UhrMSV DuisburgFSV Zwickau
So., 18. August13 Uhr1. FC KaiserslauternEintracht Braunschweig
So., 18. August14 UhrCarl Zeiss JenaWaldhof Mannheim
Mo., 19. August19 UhrHallescher FCFC Bayern München II
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung