Cookie-Einstellungen
Fussball

Drei Spiele Sperre für Schwarz

SID
Benjamin Schwarz wurde für drei Spiele gesperrt

Benjamin Schwarz vom Drittligisten Preußen Münster ist vom Sportgericht des DFB wegen rohen Spiels für drei Spiele gesperrt worden. Schwarz war in der 36. Minute des Drittligaspiels gegen den Halleschen FC am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Tobias Stieler des Feldes verwiesen worden.

Das Urteil ist rechtskräftig.

Alles zu Preußen Münster

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung